Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 10. Dezember 2019 

Vortrag über den Wiederaufbau Afghanistans - Wassermanagement in der westlichen Region

21.11.2003 - (idw) Universität Hannover

Rajendra K. Aryal, Alumnus der Universität Hannover und Berater der Food und Agricultural Organization der UN, berichtet aus Afghanistan

M.Sc. Rajendra K. Aryal hält am Montag, 24.11.2003 um 18 Uhr einen Vortrag über die Probleme beim Wiederaufbau Afghanistans, speziell im Bereich des Wassermanagements in der westlichen Region des Landes. Zu der Veranstaltung im Seminarraum des International Office, Grunwaldhaus (Welfengarten 1a, schräg gegenüber der Technischen Informationsbibliothek) sind Interessierte herzlich eingeladen. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, sich mit dem Referenten auszutauschen.

Aryal ist gebbürtiger Nepalese. Er hat seinen Bachelor of Science in Indien abgeschlossen und anschließend in Nepal gearbeitet. 1994 ist er an die Universität Hannover gekommen, um in der Arbeitsgruppe für Technologische Zusammenarbeit mit Entwicklungsländern seinen Master of Science in "Geotechnik und Infrastruktur im Bauingenieur- und Vermessungswesen" zu absolvieren. Im Anschluss war Aryal unter anderem bei der Deutschen Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit und beim UN Capital Development Fund tätig. Seit August 2003 arbeitet er als Berater bei der Food and Agricultural Organization der UN in Afghanistan.

Hinweis an die Redaktion:
Für nähere Informationen steht Ihnen Florian tom Wörden von der Arbeitsgruppe für Technologische Zusammenarbeit mit Entwicklungsländern unter 0511/762-5106 gern zur Verfügung.
uniprotokolle > Nachrichten > Vortrag über den Wiederaufbau Afghanistans - Wassermanagement in der westlichen Region

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/25932/">Vortrag über den Wiederaufbau Afghanistans - Wassermanagement in der westlichen Region </a>