Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 24. Oktober 2014 

Ausstellung "Integrierter Kultur- und Gewerbestandort Schiffbauergasse"

22.11.2003 - (idw) Fachhochschule Potsdam

Gemeinsame Medieninformation der Initiative pro schiffbauergasse und der Fachhochschule Potsdam

Für die Verleihung des Innovationspreises Berlin/Brandenburg 2003 am 28.11.03 in der Schiffbauergasse stellt die Fachhochschule Potsdam im Auftrag der "Initiative pro schiffbauergasse" ein Ausstellungsprojekt zum Thema "Integrierter Kultur- und Gewerbestandort" vor. Die im April 2004 folgende Ausstellung entsteht im Auftrag des Sanierungsträgers Potsdam, der die Fachhochschule Potsdam engagierte, eine Ausstellung zur Geschichte der Schiffbauergasse zu erarbeiten.

In der Ausstellung zum 28.11.03 wird die zukunftsweisende Entfaltung und die Ausstrahlung des "Integrierten Kultur- und Gewerbestandortes Schiffbauergasse" für Potsdam und Region thematisiert. Die hierzu ausgestellten Fotografien des bekannten Architekturfotografen Dirk Reinartz spiegeln das Gelände der Schiffbauergasse als ein sich wandelndes Areal mit seinen historischen Bezügen und seinen künftigen wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklungspotentialen wieder. Zugleich verweist die Ausstellung auf die reiche Geschichte des Standortes, die neben dem namensgebenden Dampfschiffbau im 19. Jahrhundert die spätere Nutzung zu militärischen, kulturellen und Versorgungszwecken umfasst und durch die Schinkelhalle, die Zichorienmühle und den künftigen Neubau des Theaters ein besonderes architektonisches Gepräge findet. Das Zusammenspiel aus historischen und gegenwärtigen Abbildungen der Schiffbauergasse sowie die Planzeichnungen für die künftige Gestaltung veranschaulichen die Veränderungen und geben einen Ausblick auf die Entwicklungschancen der Schiffbauergasse für die Zukunft.


Hinweis für MedienvertreterInnen:
Am 28. November findet um 11 Uhr eine Pressekonferenz zur Verleihung des Innovationspreises im ehemaligen Tempodromzelt an der Schinkelhalle, Schiffbauerdamm, 14467 Potsdam, Eingang Berliner Straße 26A, statt, bei der Sie auch die Ausstellung besichtigen können.
Für weitere Fragen zur Ausstellung wenden Sie sich bitte an Frau Thomas oder Frau Krentz: 0331-6203412, ausstellung.schiffbauergasse@potsdam.de

Medieninformationen und Veranstaltungshinweise der FH Potsdam können Sie auch im Internet abrufen: http://www.fh-potsdam.de
EVENTS & NEWS I MEDIENINFORMATIONEN
uniprotokolle > Nachrichten > Ausstellung "Integrierter Kultur- und Gewerbestandort Schiffbauergasse"

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/26030/">Ausstellung "Integrierter Kultur- und Gewerbestandort Schiffbauergasse" </a>