Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

Der DAAD-Preis für ausländische Studierende

25.11.2003 - (idw) Universität Trier

Der DAAD-Preis für ausländische Studierende geht in diesem Jahr an der Universität Trier an Oana Guseila aus Rumänien. Sie studiert derzeit im Fachbereich IV im Aufbaustudiengang "Magister/Magistra der Wirtschaft" und ist gleichzeitig als Hilfskraft im Akademischen Auslandsamt tätig. Neben Ihren akademischen Leistungen zeigte Oana Guseila ein beachtliches gesellschaftliches Engagement Sie hat sich besonders um den interkulturellen Austausch verdient gemacht, heißt es in der Laudatio. Die Übergabe des Preises findet am Mittwoch, 03. Dezember 2003 um 17:00 Uhr im C.i.T.i.-Cáfe im Treff statt.

Guseila Oana-Laura wurde am 31. Oktober 1979 in Fagaras (Rumänien) geboren, hat dort zunächst die deutsche Schule besucht, anschließend das Nationalkollegium "Radu Negru" (1994-1998) und von 1998 bis 2002 hat sie die Fakultät für Wirtschaftsstudien in Fremdsprachen in Bukarest, die sie erfolgreich mit dem Diplom in Ökonomie abgeschlossen hat. Ein DAAD-Stipendium führte sie im Rahmen des ERP-Sonderprogrammes bereits von 2000 bis 2001 an die Universität Trier. Seit Oktober 2002 ist sie erneut an der Universität Trier im Aufbaustudiengang "Magistra der Wirtschaft" eingeschrieben.

Neben Praktika in Rumänien betreute sie bereits während ihres ersten Aufenthaltes von 2000 bis 2001 ausländische Studierende im Rahmen des internationalen Zentrums an der Universität Trier. Sie war Tutorin für die organisierten Exkursionen. Darüber hinaus machte sie ein Praktikum beim Akademischen Auslandsamt und betreute die ausländischen Studierenden. Von April bis März 2002 absolvierte sie ein Training bei der AIESEC Bukarest/Rumänien.


Seit Oktober 2002 ist sie erneut Mitarbeiterin des Akademischen Auslandsamtes an der Universität Trier und berät dort Studierende. Im internationalen Zentrum betreut sie ebenfalls ausländische Studierende, organisiert Exkursionen und interkulturelle Treffen. Einführungsseminare für die neu zu immatrikulierenden ausländischen Studierenden hat sie ebenso mit organisiert wie das multikulturelle Fest "Entertainment auf der Brücke" - Länder stellen sich vor mit traditioneller Musik, Essen und Tanzen.

Pressestelle der Universität Trier
Heidi Neyses
Tel.: 0651-201/4238
Fax: 0651-201/4247
uniprotokolle > Nachrichten > Der DAAD-Preis für ausländische Studierende

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/26084/">Der DAAD-Preis für ausländische Studierende </a>