Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 16. November 2019 

Beziehungen mit Stil

11.06.2002 - (idw) Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Eine hervorragende wissenschaftliche Leistung zum Thema "Beziehungsstile im Business-to-Business-Geschäft" hat die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg auf ihrer Promotionsfeier am 4. Juni 2002 mit dem Preis der Weißenburger Hermann Gutmann-Stiftung gewürdigt. Die mit 2.500 Euro dotierte Auszeichnung wurde dem Preisträger Bjoern Sven Ivens vom Vorstandsvorsitzenden der Stiftung, Dr. Hans Novotny, überreicht. Insgesamt wurden im Juni 2002 neun Doktoranden an der WiSo-Fakultät promoviert.

Im Mittelpunkt der Arbeit von Ivens stehen Strategien für das Management von Kundenbeziehungen. Die Untersuchung befasst sich mit Formen, Erfolgswirkungen und Determinanten einer Differenzierung des Beziehungsmarketings in industriellen Geschäftsbeziehungen. Dabei wird insbesondere auf die Bedeutung der so genannten "weichen Faktoren", etwa Flexibilität, Vertrauen, Zuverlässigkeit oder Gegenseitigkeit, eingegangen. Im Rahmen einer empirischen Studie unter 297 professionellen Einkäufern konnte Ivens zum einen zeigen, dass diese Faktoren einen hohen Einfluss auf die Kundenzufriedenheit sowie Kundenbindung ausüben. Zum anderen identifizierte die Untersuchung auf Anbieterseite vier Beziehungsstile, die sich hinsichtlich ihrer Erfolgswirkung deutlich voneinander unterscheiden.

Weitere
Informationen

Bjoern Sven Ivens
Tel. 0911/5302-218
E-Mail: bjoern.ivens@wiso.uni-erlangen.de
uniprotokolle > Nachrichten > Beziehungen mit Stil

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/2657/">Beziehungen mit Stil </a>