Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. Dezember 2019 

Weihnachtsgeschenk in Form einer Spende

20.12.2003 - (idw) Fachhochschule Brandenburg

FH Brandenburg erhält 25.000 Euro für Hochschulbibliothek und Auslandsamt


Prof. Dr. Rainer Janisch, Präsident der FH Brandenburg, übergibt den symbolischen Scheck an Dr. Claudia Appelius (links) und Dr. Birgit Zänker (rechts). Die Fachhochschule Brandenburg (FHB) hat ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk erhalten: Ein Privatmann spendete der Hochschule 25.000 Euro. Dieses Geld wird je zur Hälfte der Hochschulbibliothek und dem Akademischen Auslandsamt zur Verfügung gestellt. Mit einem symbolischen Scheck übergab FHB-Präsident Prof. Dr. Rainer Janisch den Leiterinnen der Einrichtungen, Dr. Birgit Zänker (Bibliothek) und Dr. Claudia Appelius (Auslandsamt), die Spendengelder.

Die Hochschulbibliothek ist auf solche Spenden angewiesen, da am 31. Dezember 2003 die Mittel für die Grundfinanzierung auslaufen und es dafür keine Folgefinanzierung seitens des Landes gibt. Um den Bestand an Lehrbüchern und Fachzeitschriften auch nur annähernd auf dem heutigen Niveau zu halten, ist die Bibliothek auf anderweitige Finanzmittel angewiesen. Aus diesem Grund soll in Kürze ein Förderverein für die Hochschulbibliothek gegründet werden.

Das Akademische Auslandsamt erhält das Geld zur Unterstützung von sozial schwächeren ausländischen Studierenden sowie von Studentinnen und Studenten, die einen Studienaufenthalt im Ausland absolvieren.
uniprotokolle > Nachrichten > Weihnachtsgeschenk in Form einer Spende

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/27407/">Weihnachtsgeschenk in Form einer Spende </a>