Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Oktober 2019 

Verbundforschungsprojekt Bauwerkbegleitsystem

20.12.2003 - (idw) Fachhochschule Lausitz

In dreijähriger Zusammenarbeit realisierten die Mattig & Lindner GmbH Forst und der Fachbereich Architektur/ Bauingenieurwesen/ Versorgungstechnik der Fachhochschule Lausitz das Verbundforschungsprojekt Bauwerkbegleitsystem.
Die Ergebnisse stellten die Partner am 12. Dezember 2003 während der Abschlusspräsentation im Kompetenzzentrum Forst vor.

Im Rahmen des Projektes wurde ein für kleine und mittelständische Unternehmen der Bauwirtschaft neuer Weg aufgezeigt, als zukünftige bauwerksbegleitende Dienstleister innovative Lösungskonzepte aus einer Hand anbieten zu können. Unter anderem wurde eine Kommunikationsplattform für das Bauwerkbegleitsystem aufgebaut. Das Bauwerk-Begleit-System ist als Prozess gleichzeitig ein evolutionäres Produkt, das nur durch ständige Wissensanreicherung der Partner fortentwickelt werden kann.


Der FHL unter der Projektleitung des Dekans des Fachbereiches Architektur/ Bauingenieurwesen/ Versorgungstechnik, Prof. Dr. Armin Proporowitz, oblag vor allem die wissenschaftliche Begleitung. So wurden im Rahmen dieses Projektes unter anderem die Auswirkungen der demographischen Entwicklung auf die Wirtschaft der Region analysiert.
uniprotokolle > Nachrichten > Verbundforschungsprojekt Bauwerkbegleitsystem

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/27433/">Verbundforschungsprojekt Bauwerkbegleitsystem </a>