Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Was ist das deutsche Diplom in der Zukunft noch wert?

20.12.2003 - (idw) Fachhochschule Lausitz

Prominente Gesprächspartner erwartet der Studierendenrat der Fachhochschule Lausitz am Montag, dem 12. Januar 2004, um 17 Uhr in der Mensa am Studienort Senftenberg.

Im Rahmen einer Talkrunde diskutieren Studierende mit namhaften Vertretern aus Politik, Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft die Frage: "Was ist das deutsche Diplom in der Zukunft noch wert?"

Erwartet werden zum Beispiel die Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Prof. Dr. Johanna Wanka, die Präsidentin der Fachhochschule Lausitz, Dipl.-Jur. Brigitte Klotz, Prof. Dipl.-Ing. Inken Baller - Vizepräsidentin der BTU Cottbus, Prof. Dr.-Ing. Paul-Ulrich Faust - Vorsitzender des VDI Berlin-Brandenburg, Dipl.-Ing. Siegfried Brandt - ALSTOM Power Conversion, Berlin.

"Viele Studierende stellen sich, im Zusammenhang mit dem Bologna-Prozess, in den letzten Tagen und Wochen immer ein und dieselbe Frage: Was ist das deutsche Diplom in der Zukunft noch wert?

Wir wollen dieser Frage auf den Grund gehen und interessierten Studierenden der FH Lausitz und der BTU Cottbus sachkundige Antworten liefern". So Daniel Rigot und Ronny Blum vom Referat Hochschulpolitik des Studierendenrates der FH Lausitz.
uniprotokolle > Nachrichten > Was ist das deutsche Diplom in der Zukunft noch wert?

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/27437/">Was ist das deutsche Diplom in der Zukunft noch wert? </a>