Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 11. Dezember 2017 

Neuer Bachelor-Studiengang Kindheitspädagogik startet im Oktober in Stendal

17.03.2014 - (idw) Hochschule Magdeburg-Stendal

Stendal. Ab Oktober dieses Jahres bietet die Hochschule Magdeburg-Stendal den neuen Bachelor-Studiengang Kindheitspädagogik - Praxis, Leitung, Forschung an. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester. Für den zulassungsbeschränkten Studiengang am Standort Stendal ist am 15. Juli Bewerbungsschluss. Die Hochschule Magdeburg-Stendal ergänzt mit diesem Studienangebot ihren Lehr- und Forschungsschwerpunkt der Bildung und Erziehung im Kindesalter. Nun können sich auch in Sachsen-Anhalt junge Frauen und Männer gleich nach Erlangung der Hochschulzugangsberechtigung oder der Fachhochschulreife auf akademischem Niveau mit Fragen der Bildung, Erziehung und Betreuung im Kindesalter wissenschaftlich auseinander setzen. Ein Praktikum oder eine Berufsausbildung ist keine Voraussetzung für die Zulassung zum Studium.

Die Aufgaben im Bereich der Kindertageseinrichtungen werden immer anspruchsvoller. Neue Anforderungen stellen u.a. die Umsetzung von Bildungsprogrammen, Evaluation von Bildungsprozessen, konzeptionelle Arbeit, die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Eltern und Schule, Umsetzung von Inklusion und Managementaufgaben in den Kindertagesstätten dar. So hat beispielsweise das neue Kinderförderungsgesetz in Sachsen-Anhalt die Arbeit nach einem Qualitätsmanagementsystems verbindlich festgeschrieben.

Im Studium erwerben die Studierenden neben theoretischen Kenntnissen umfassende Forschungskompetenzen. Diese ermöglichen ihnen, die pädagogische Praxis wissenschaftlich zu begleiten und zu reflektieren. Theorie und Praxis werden dabei eng miteinander verzahnt. Intensive Praxisphasen unterstützen diesen Prozess. Das Curriculum qualifiziert die Studierenden für Bildungs- und Erziehungsarbeit mit Kindern in Krippen, Kindergärten, Horten, Bildungshäusern und dergleichen. Der Studiengang befähigt auch - einschlägige Berufserfahrung vorausgesetzt - für leitende Tätigkeiten in Kindertageseinrichtungen und deren Trägerorganisationen sowie in der öffentlichen Verwaltung. Weitere Tätigkeitsfelder umfassen die Aus-, Fort- und Weiterbildung mit engem Bezug zur Frühen Bildung. Das Studium bietet zudem die Möglichkeit, einen Master anzuschließen und weitere akademische Wege zu gehen.

Mit diesem Studiengang wird ein weiterer Schritt zur Akademisierung des Berufsfeldes Kindertageseinrichtungen gegangen. Die Absolventinnen und Absolventen werden zur kontinuierlichen Qualitätssteigerung der Bildungs- und Erziehungsqualität in der Praxis beitragen.

Kontakt für Studieninteressierte:
Allgemeine Studienberatung der Hochschule Magdeburg-Stendal:
Tel: 0391-886 41 06
studienberatung@hs-magdeburg.de Weitere Informationen:http://www.hs-magdeburg.de/studium/s-studienangebot/tab-bachelor Der Studiengang im Detail
uniprotokolle > Nachrichten > Neuer Bachelor-Studiengang Kindheitspädagogik startet im Oktober in Stendal
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/274578/">Neuer Bachelor-Studiengang Kindheitspädagogik startet im Oktober in Stendal </a>