Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. Juli 2014 

Professor Neuschäfer wird 70

23.12.2003 - (idw) Universität des Saarlandes

Am 29. Dezember 2003 feiert Prof. Dr. Hans-Jörg Neuschäfer seinen 70. Geburtstag. Dieser Ehrentag des Romanistikprofessors ist für das Saarland insofern von besonderer Bedeutung, als der international geachtete Forscher und Lehrer seit 1967, dem Jahr seiner Berufung auf den Lehrstuhl für Romanische Philologie an der Fachrichtung Romanistik der Saarbrücker Universität, und dies trotz mehrerer Rufe an auswärtige Universitäten, dem Saarland und seiner Universität treu geblieben ist. Auch seit seiner Emeritierung (1999) bietet er in der Saarbrücker Romanistik ein bei den Studierenden beliebtes "Literaturcafé" an. Im spanischsprachigen Raum ist der Hispanist Hans-Jörg Neuschäfer als Forscher und Vortragender hoch geschätzt, wovon die ihm verliehenen höchsten Dekorationen Spaniens, das Komturkreuz und das Großoffizierskreuz des spanischen Zivilordens, ein beredtes Zeugnis ablegen. Hierzulande hat er sich als Vorsitzender des deutschen Romanisten- und deutschen Hispanistenverbandes engagiert und 1997 den ehrenvollen Humboldtpreis erhalten. In der Saarbrücker Kulturszene ist er kein Unbekannter, weil er sich kontinuierlich für die Verbreitung des spanischen Films eingesetzt hat. Seine zahlreichen Buchveröffentlichungen (z.B. Der Sinn der Parodie im Don Quijote; Die spanische Literaturgeschichte; Macht und Ohnmacht der Zensur. Literatur, Theater und Film in Spanien), dazu über 180 Zeitschriftenartikel einschließlich seiner Beiträge in der Neuen Zürcher Zeitung weisen ihn als einen der herausragenden Romanisten weltweit aus. Prof. Neuschäfer ist ein Literaturwissenschaftler und -kritiker, dem man in der Lehre und beim Vortrag mit Freude zuhört und der die Gabe hat, sein Publikum für Literatur und Film zu begeistern. Dass ihm vergönnt sei, noch lange mit der ihm eigenen Verve Literatur und Kultur vermittelnd tätig zu sein, das wünschen ihm seine Kolleginnen, Kollegen und Freunde von ganzem Herzen.

Kontakt: Prof. Dr. Mechthild Albert, Tel.: 302-2322
Prof. Dr. Uwe Dethloff, Tel.: 302-3308
uniprotokolle > Nachrichten > Professor Neuschäfer wird 70

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/27458/">Professor Neuschäfer wird 70 </a>