Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. Oktober 2017 

Aufruf für gute Lehre unterstützen

18.03.2014 - (idw) Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

Innovation, Zeit, Geld, Anerkennung das sind vier wichtige Säulen für gute Lehre. Jetzt Aufruf für gute Lehre online kommentieren und unterstützen! Berlin, 18.03.2014. Welche Unterstützung wünschen sich engagierte Lehrende? Welche Rahmenbedingungen braucht gute Lehre? Wie kann sie mehr Anerkennung erfahren? Diese Fragen diskutierten die Dozenten, die im Rahmen des Programms Fellowships für Innovationen in der Hochschullehre von der Baden-Württemberg Stiftung, der Joachim Herz Stiftung und vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft ausgezeichnet wurden.
Ihr Fazit: Nur mit mehr Innovation, Zeit, Geld sowie mehr Anerkennung kann die Lehre in der deutschen Hochschullandschaft verbessert werden.

Denn für eine gute Lehre müssen Hochschullehrer den Mittel und Freiräume bekommen, sich neuen Lern- und Lehrprozessen zu öffnen und diese auszuprobieren. Sie benötigen Kapazitäten, um eine fachbezogene Hochschuldidaktik für ihre Disziplin zu konzipieren und gegenseitigen Austausch zwischen Lehre, Forschung und Fachkompetenz zu entwickeln und zu implementieren. Dazu gehört auch, dass sich die Hochschullehrer untereinander vernetzen können, um sich über die neuesten Entwicklungen auszutauschen und einen hochschuldidaktischen Diskurs zu führen.

Neben mehr Zeit und Geld brauchen Hochschullehrer mehr Anerkennung. Oftmals müssen sie Neuerungen gegen bürokratische und politische Hürden durchsetzen. Zudem sollten ihnen attraktive Karriereziele im Lehrbereich geboten werden.

Den gesamten Aufruf für gute Lehre finden Sie unter: http://www.stifterverband.de/lehre-aufruf. Hier kann jeder Interessierte, ob Hochschullehrer oder nicht, die zusammengefassten Voraussetzungen guter Lehre kommentieren und unterstützen.

Seit 2011 wurden insgesamt 45 Fellows von der Baden-Württemberg Stiftung, der Joachim Herz Stiftung und vom Stifterverband ausgezeichnet. Ziel des Programms ist es, die Hochschullehre in curricularer, didaktischer und methodischer Hinsicht systematisch weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Pressekontakt:
Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
Peggy Groß
Pressereferentin
Tel.: (030) 32 29 82 530
E-Mail: peggy.gross@stifterverband.de Weitere Informationen:http://www.stifterverband.de/lehre-aufruf
uniprotokolle > Nachrichten > Aufruf für gute Lehre unterstützen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/274678/">Aufruf für gute Lehre unterstützen </a>