Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 17. Dezember 2017 

Deutschlands führende Technische Universitäten präsentieren sich auf der APAIE in Seoul

18.03.2014 - (idw) TU9 German Institutes of Technology

Vom 18. bis zum 20.03. sind die TU9-Universitäten auf der APAIE 2014 vertreten Die TU9-Universitäten präsentieren sich vom 18. bis zum 20. März in Seoul: Mit einem Gemeinschaftsstand sind sie auf der internationalen Bildungskonferenz APAIE 2014 vertreten.

Die Asia Pacific Association for International Education (APAIE) Conference ist eine Netzwerkkonferenz, die jährlich an unterschiedlichen Standorten im asiatisch-pazifischen Raum stattfindet. Unter dem Motto Enhancing Cross-Border Education Cooperation with Universities in Asia-Pacific: From Past to Present and the Future tauschen sich internationale Experten drei Tage lang zu Themen aus den Bereichen Hochschulbildung, Austausch und Mobilität aus. Zum wiederholten Mal werden die TU9-Universitäten diese Gelegenheit nutzen, um sich auf dem internationalen Bildungsmarkt zu positionieren, Studienangebote vorzustellen und Kontakte zu internationalen Universitäten aufzubauen.

Hier finden Sie TU9 auf der APAIE 2014:
18.03.2014, 9.00-17.30 Uhr; 19.03.2014, 9.00-18.30 Uhr und 20.03.2014, 9.00-16.00 Uhr, aT Center Seoul (27, Kangnam-Daero, Secho-gu, Seoul, Korea)

Über TU9
TU9 ist die Allianz führender Technischer Universitäten in Deutschland: RWTH Aachen University, TU Berlin, TU Braunschweig, TU Darmstadt, TU Dresden, Leibniz Universität Hannover, Karlsruher Institut für Technologie, TU München, Universität Stuttgart.

An den TU9-Universitäten sind über 250.000 Studierende immatrikuliert, das sind rund 10 Prozent aller deutschen Studierenden.

In Deutschland stammen rund 50 Prozent der Universitäts-Absolventen in den Ingenieurwissenschaften von den TU9-Universitäten, rund 51 Prozent der Promotionen in den Ingenieurwissen- schaften werden an den TU9-Universitäten durchgeführt.

Medienkontakt
Venio Piero Quinque (TU9 Geschäftsführer)
TU9 German Institutes of Technology e.V.
Anna-Louisa-Karsch-Straße 2
10178 Berlin
Telefon: 0049(0)30 278 74 76 80
E-Mail: presse@tu9.de Weitere Informationen:http://www.tu9.de
uniprotokolle > Nachrichten > Deutschlands führende Technische Universitäten präsentieren sich auf der APAIE in Seoul
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/274704/">Deutschlands führende Technische Universitäten präsentieren sich auf der APAIE in Seoul </a>