Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. Oktober 2017 

Wissenschaft und Praxis Fraunhofer IPK und proXcel GmbH starten Kooperation

20.03.2014 - (idw) Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik IPK

Das Fraunhofer IPK hat eine Kooperation mit der proXcel GmbH aus Berlin gestartet. Das Forschungsinstitut und die Unternehmensberatung haben ein gemeinsames Seminar-programm für Prozess- und Qualitätsmanagement ins Leben gerufen. In bis zu zehntägigen Kursen können sich hier Ingenieure ebenso wie Akademiker und Führungskräfte aller Branchen zu Experten in der zunehmend gefragten Managementtechnik Six Sigma ausbilden lassen. Ein echtes Novum stellt dabei die gemeinsame Seminarleitung dar, die eine direkte Verknüpfung zwischen innovativen Trends aus der Wissenschaft und Best-Practice-Lösungen aus der praktischen Beratungstätigkeit ermöglicht.

»In der gemeinsamen Leitung und Durchführung der Seminare liegt aus unserer Sicht ein besonderer Mehrwert für die Teilnehmer«, erläutert Prof. Jochem, Leiter des Geschäftsfeldes Qualitätsmanagement am Fraunhofer IPK. »Innovative, wissenschaftlich fundierte Managementmethoden werden anhand von in der praktischen Umsetzung auftretenden Problemstellungen vermittelt und im Rahmen praxisorientierter Übungs- und Fallbeispiele systematisch angewendet.«

Angeboten werden die gemeinsamen Seminare im Rahmen des Veranstaltungsprogramms »Mehr Können« des Fraunhofer IPK. Die modular aufgebauten Kurse umfassen verschiedene Qualifizierungsstufen zum Six Sigma (Yellow Belt, Green Belt und Black Belt). Vermittelt werden unter anderem die Einführung von Kennzahlsystemen sowie die statistische Erfassung und Auswertung von Qualitätsnormen. Das erworbene theoretische Wissen wird dabei durch umfassende Übungs- und Fallbeispiele zusätzlich vertieft.

»Besonderes Augenmerk«, so Schafiq Amini, Leiter des Academy-Bereichs der proXcel GmbH, »liegt für uns darin, unsere tägliche Erfahrung mit einfließen zu lassen. Als Berater im Prozess und Qualitätsmanagement sehen wir wissenschaftliche Managementansätze stets im direkten Verhältnis zu den Gegebenheiten im Alltagsgeschäft. Häufige auftretende Problemstellungen in der praktischen Umsetzung integrieren wir daher gezielt in unser Coaching.«

Die ersten gemeinsamen Schulungen von Fraunhofer IPK und der proXcel GmbH starten bereits Anfang April. Informationen zu den Kursterminen der gemeinsamen Seminarreihe sind einsehbar unter:

weiterbildung.ipk.fraunhofer.de/themen/qualitaetsmanagement/

Ihre Ansprechpartner:
proXcel GmbH, Stephan Richter,Business Network Marketing- und Verlagsgesellschaft,
Tel. +49 30 8146460-15, E-Mail: sr@businessnetwork-berlin.com

Fraunhofer IPK, Presse-und Öffentlichkeitsarbeit, Claudia Engel,
Tel: +49 39006-238, E-Mail: claudia.engel@ipk.fraunhofer.de Weitere Informationen:http://weiterbildung.ipk.fraunhofer.de/themen/qualitaetsmanagement/http://www.ipk.fraunhofer.dehttp://www.proxcel.de/ Anhang
Fraunhofer IPK und proXcel GmbH starten Kooperation
uniprotokolle > Nachrichten > Wissenschaft und Praxis Fraunhofer IPK und proXcel GmbH starten Kooperation
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/274856/">Wissenschaft und Praxis Fraunhofer IPK und proXcel GmbH starten Kooperation </a>