Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Juli 2019 

Mit Praxiserfahrung leichter zum Studienplatz

24.12.2003 - (idw) Fachhochschule Nürtingen

NÜRTINGEN/GEISLINGEN. (üke) Wer nach dem Abitur eine Berufsausbildung, Berufserfahrung aus der Immobilienbranche oder gar aus dem Ausland vorweisen kann, hat es künftig leichter, sich einen Studienplatz an der Hochschule Nürtingen zu sichern. Seit vier Jahren bietet die Nürtinger Hochschule als eine der wenigen Hochschulen einen Studiengang mit diesem Branchenbezug an. Inzwischen haben sich die ersten Absolventen auf dem Arbeitsmarkt etabliert. Sehr erfolgreich: Die Hochschule Nürtingen zählt zu den besten Adressen, wenn es um die akademische Ausbildung für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft geht. Bewerber für einen Studienplatz in diesem Studiengang, müssen künftig einige Neuregelungen beachten.

Wer eine abgeschlossene Berufsausbildung als Immobilienassistent oder eine kaufmännische oder betriebswirtschaftliche Ausbildung für die Grundstücks- und Wohnungswirtschaft vorweisen kann, kann dies als weiteres Kriterium in das Auswahlverfahren einbringen. Dies bringt zusätzliche Punkte, die bei der Auswahl der Kandidaten berücksichtigt werden. Grundsätzlich werden alle StudienbewerberInnen über ein Auswahlverfahren ausgewählt. Dazu gehört auch ein Auswahltest, dessen Ergebnis mit einzelnen Zeugnisnoten kombiniert wird. Der Studiengang Immobilienwirtschaft legt jedoch zusätzlich Wert auf die praktische Berufs- und Auslandserfahrung seiner Studierenden. Die Tür steht auch Bewerbern offen, die sich nur mit dem Fachhochschulreife- oder Abiturszeugnis bewerben. Allerdings sind deren Chancen auf einen Studienplatz geringer. Alle Interessenten für einen Studienplatz an der Hochschule Nürtingen sollten sich frühzeitig über die Auswahlverfahren der einzelnen Studiengänge informieren. Fest steht bereits heute der nächste Termin für den sogenannten Studierfähigkeitstest: Wer 15. Mai an dem Test teilnehmen will, muss sich jedoch bereits bis zum 15. April anmelden. Die Einzelheiten zu diesen Verfahren finden Sie im INTERNET unter http://www.fh-nuertingen.de.

Informationen: Fachhochschule Nürtingen, Studentensekretariat, Postfach 1439, 72603 Nürtingen, Tel. 07022/201-0, Fax. 07022/201-303, email info@fh-nuertingen.de
Nürtingen, 22.12.2003
uniprotokolle > Nachrichten > Mit Praxiserfahrung leichter zum Studienplatz

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/27488/">Mit Praxiserfahrung leichter zum Studienplatz </a>