Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. Dezember 2017 

Studium Oecologicum: Nachhaltigkeit interdisziplinär studieren

21.03.2014 - (idw) Georg-August-Universität Göttingen

Die Universität Göttingen richtet zum Sommersemester 2014 ein interdisziplinäres Zertifikatsprogramm zum Thema Nachhaltigkeit ein. Zukünftig können Studierende im Studium Oecologicum Veranstaltungen aus dem Lehrangebot von sieben Fakultäten wählen, die einen engen Bezug zur ökologischen Nachhaltigkeit im sozialen, ökonomischen oder naturwissenschaftlichen Bereich haben. Pressemitteilung Nr. 61 /2014

Studium Oecologicum: Nachhaltigkeit interdisziplinär studieren
Neues Zertifikationsprogramm für Studierende an der Universität Göttingen

(pug) Die Universität Göttingen richtet zum Sommersemester 2014 ein interdisziplinäres Zertifikatsprogramm zum Thema Nachhaltigkeit ein. Zukünftig können Studierende im Studium Oecologicum Veranstaltungen aus dem Lehrangebot von sieben Fakultäten wählen, die einen engen Bezug zur ökologischen Nachhaltigkeit im sozialen, ökonomischen oder naturwissenschaftlichen Bereich haben. In diesem Zertifikatsprogramm können die Studierenden sich gezielt mit den immer komplexer werdenden Herausforderungen unserer Zeit auseinandersetzen wie zum Beispiel Klimawandel, Bevölkerungswachstum, soziale Ungerechtigkeit, zunehmende Ressourcenknappheit oder schwindende Artenvielfalt und an Perspektiven einer nachhaltigen Entwicklung mitarbeiten, sagt Andrea Bahr, Koordinatorin des Programms.

Das Zertifikatsprogramm umfasst 18 Credits und gliedert sich in die Bereiche Grundlagen, Natur und Lebenswissenschaften sowie Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, aus denen jeweils mindesten ein Kurs zu belegen ist. Neben der fachlichen Expertise, ist es uns auch wichtig, das Verständnis der einzelnen Disziplinen untereinander zu fördern, sagt Andrea Bahr. Die Studierenden erhalten Einblick in die Arbeitsweise anderer Fächer und werden für die Schwierigkeiten bei der gemeinsamen Bearbeitung von Forschungsvorhaben sensibilisiert. Alle Veranstaltungen sind zudem als fächerübergreifende Schlüsselqualifikationen anerkannt und zählen damit auch im Wahlbereich des eigenen Studiengangs. Das Studium Oecologicum kann sowohl während des Bachelorstudiums als auch während des Masterstudiums absolviert werden. Das Angebot geht auf einen prämierten Vorschlag aus dem Ideenwettbewerb für Studierende zurück.

Kontaktadresse:
Andrea Bahr
Georg-August-Universität Göttingen
Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie
Studiendekanat
Büsgenweg 5 , 37077 Göttingen
Telefon (0551) 39-10489
E-Mail: andrea.bahr@forst.uni-goettingen.de Weitere Informationen:http://www.uni-goettingen.de/studium_oecologicumhttp://www.uni-goettingen.de/de/481403.html
uniprotokolle > Nachrichten > Studium Oecologicum: Nachhaltigkeit interdisziplinär studieren
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/274966/">Studium Oecologicum: Nachhaltigkeit interdisziplinär studieren </a>