Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Erfurter Siegeszug im vogtländischen Plauen

25.03.2014 - (idw) Fachhochschule Erfurt

Mitteldeutscher bdla-Studentenwettbewerb für Plauener Grünzug mit guten Ergebnissen für Erfurter Landschaftsarchitekten. Ausstellung wird eröffnet. Master-Studierende der Landschaftsarchitektur der FH Erfurt gehören zu den Preisträgern des mitteldeutschen bdla-Studentenwerbs für Ideen für einen neuen Grünzug quer durch die Elsteraue in Plauen/Vogtland. Unter 17 eingereichten Wettbewerbsbeiträgen aus vier mitteldeutschen Hochschulen hatte sich Martin Beck von der TU Dresden durchgesetzt, die zweiten und dritten Preise gingen nach Erfurt. Platz 2 belegten Christopher Nief und Flo-rian Selle, Platz 3 ging an Annika Matthe und Tina-Lina Kraus. Unter den sechs in die "engere Wahl" gekommenen Arbeiten waren allein vier aus Erfurt.

Die studentischen Ideen verknüpfen die Altstadt von Plauen mit der Elsteraue und dem Hammerpark. Dabei flossen Ideen für neue Plätze, Erholungs- und Spielzonen sowie die Nutzung der Elsterwiesen und Uferzonen ein.

Am Mittwoch, 26. März, eröffnet Plauens Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer um 15 Uhr im Rathaus eine Ausstellung mit den studentischen Arbeiten. Sie ist bis 30. April zu sehen.

Rückfragen zu den Erfurter Arbeiten an Professor Horst Schumacher, schumacher@fh-erfurt.de
uniprotokolle > Nachrichten > Erfurter Siegeszug im vogtländischen Plauen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/275145/">Erfurter Siegeszug im vogtländischen Plauen </a>