Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Erfolgsmodell "StudyPhone" geht in neue Runde - Praktische Beratung zum Studium am Telefon

03.04.2014 - (idw) Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Ab Montag, 7. April, ist für alle, die sich für ein Studium an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) interessieren oder bewerben wollen das StudyPhone geschaltet. Abseits der klassischen Öffnungszeiten der Allgemeinen Studienberatung geben am Telefon die Studienbotschafter der Uni, das sind Studierende aller Fachrichtungen, Auskunft zu allen Fragen, die Altersgenossen oder deren Eltern bewegen. Erreichbar ist das StudyPhone immer montags bis freitags (außer an Feiertagen) von 17 bis 20 Uhr unter den Telefonnummern 0345 55 215-50 und -51. Auch per E-Mail können Fragen gestellt werden: studyphone@uni-halle.de. Anfragen, die die Studierenden nicht sofort klären können, werden intern weitergereicht und danach umgehend beantwortet.

Die Studierenden geben über die Informationen zum Studienangebot und den Bewerbungsformalitäten hinaus auch Auskunft zur Studienatmosphäre an der MLU und zum Leben in der Stadt Halle.

Der Service ist Teil der MLU-Marketing-Kampagne Ich will Wissen!" und wird bis Ende September angeboten. Im vergangenen Jahr nutzten ihn mehr als 2.500 Personen für ihre Anfragen.

Weitere Informationen: http://www.marketing.uni-halle.de/ich-will-wissen/studyphone

Ansprechpartner:
Torsten Evers
Referent für Hochschulmarketing der MLU
Telefon: 0345 55 21317
E-Mail: torsten.evers@rektorat.uni-halle.de
uniprotokolle > Nachrichten > Erfolgsmodell "StudyPhone" geht in neue Runde - Praktische Beratung zum Studium am Telefon
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/275786/">Erfolgsmodell "StudyPhone" geht in neue Runde - Praktische Beratung zum Studium am Telefon </a>