Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. Oktober 2017 

Hochschule Zwickau präsentiert FMstar-Projekt auf der Hannover-Messe

03.04.2014 - (idw) Westsächsische Hochschule Zwickau

Vom 7. bis 11. April präsentiert die Westsächsische Hochschule Zwickau auf der Hannover Messe das FMstar-Projekt. Dabei handelt es sich um einen neuartigen Systemansatz zur Optimierung komplexer Facility-Management-Prozesse. Mehr Übersicht ist in vielen Situationen wünschenswert, so auch im Bereich des Facility Managements. Wie dabei eine optimale Unterstützung des Personals gewährleistet werden kann, wird im Forschungsprojekt FMstar untersucht, das die Westsächsische Hochschule Zwickau vom 7. bis 11. April auf der Hannover Messe am Stand Forschung für die Zukunft" vorstellt (Halle 2 Stand A38, S12).

Der Titel FMstar steht für Facility Management mit Hilfe semantischer Technologien und Augmented Reality (erweiterte Realität). Das System, das die WHZ gemeinsam mit weiteren Hochschul- und Industriepartnern entwickelt, ermöglicht es dem Instandhaltungs-Personal, Planungs- und Zustandsdaten zu technischen Anlagen direkt an der Anlage vor Ort abzurufen. Möglich wird dies durch die Nutzung der Augmented Reality Technologie auf mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets. Dabei werden Informationen zu einer technischen Anlage inkl. CAD-Modellen lage- und blickwinkelgerecht direkt über die Anlage projiziert. Zeitaufwendiges Suchen in technischen Spezifikationen, Zeichnungen und Schemata gehören damit der Vergangenheit an. Über das System lassen sich auch die komplette Anlagenhistorie, Planungs- und Betriebsdaten sowie Prozessanweisungen für die Instandhaltung abrufen.

Gefördert wird das Verbundprojekt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM). Projektleiter ist Prof. Dr.-Ing. habil. C.-A. Schumann, Professor für Wirtschaftsinformatik an der Westsächsischen Hochschule Zwickau. Projektkoordinator ist Dipl.-Wirtsch.-Ing Janek Götze, ebenfalls von Westsächsischen Hochschule Zwickau. Neben der WHZ arbeiten die TU Chemnitz und HTW Berlin sowie die Fact GmbH, Decon GmbH, Dr. Lanka & Partner und die Carnet GmbH an dem Vorhaben. Das Projekt mit einem Gesamtvolumen von zirka 2 Millionen soll bis August 2015 abgeschlossen sein.
Weitere Informationen: www.fmstar.de Weitere Informationen:http://www.fmstar.dehttp://www.fh-zwickau.de
uniprotokolle > Nachrichten > Hochschule Zwickau präsentiert FMstar-Projekt auf der Hannover-Messe
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/275832/">Hochschule Zwickau präsentiert FMstar-Projekt auf der Hannover-Messe </a>