Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. Dezember 2017 

6. International Marketing Week mit 42 internationalen Studierenden

03.04.2014 - (idw) Hochschule Heilbronn

- Gäste aus neun europäischen Partnerhochschulen
- Gemeinsames Arbeiten an einem Marketingthema aus dem Automobilbereich Künzelsau, April 2014. Ende März begrüßte der Studiengang Betriebswirtschaft, Marketing- und Medienmanagement der Hochschule Heilbronn, Campus Künzelsau - Reinhold-Würth-Hochschule, für fünf Tage 42 ausländische Studierende aus insgesamt neun verschiedenen europäischen Partnerhochschulen und brachte damit internationales Flair nach Künzelsau. Anlass war die sechste International Marketing Week, in deren Rahmen deutsche und ausländische Studierende gemeinsam ein Marketingthema aus dem Automobilbereich in internationalen Projektgruppen bearbeiteten. Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Daimler AG auch in diesem Jahr wieder einen hochprofessionellen und renommierten Projektpartner für unsere International Marketing Week gewinnen konnten, der uns in vielerlei Hinsicht sehr unterstützt hat", so Mitorganisator Prof. Dr. Joachim Link.
Neben der inhaltlichen Projektarbeit, deren beste Ideen durch eine international besetzte Jury am Ende der Woche prämiert wurden, sollte aber auch ein umfangreiches Rahmenprogramm dazu dienen, den interkulturellen Austausch zu fördern. So stellten sich die einzelnen Gastländer am ersten Abend im Rahmen des International Evening" kulinarisch vor. Höhepunkt der Woche war der Besuch des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart, wo sich die Studierenden mit den Markenwerten von Mercedes Benz vertraut machten. Ein weiteres Highlight war der beyerdynamic Soccer Cup", bei dem sich die Projektgruppen als lebende Tischfußballfiguren" beweisen konnten.

Ein besonderer Dank gilt wieder den Sponsoren, die durch ihre materielle und finanzielle Unterstützung ihren Beitrag zum Gelingen der Veranstaltung geleistet haben. Zu nennen sind hier neben der Daimler AG insbesondere die beyerdynamic GmbH & Co. KG, die Distelhäuser Brauerei und die Stadt Künzelsau.
Auch in diesem Jahr gelang es dem Team der Hochschule Heilbronn, bei den teilnehmenden ausländischen Studierenden und den begleitenden ausländischen Dozenten einen positiven Eindruck von der Hochschule und der Region zu hinterlassen, was nicht zuletzt in den begeisterten Rückmeldungen der ausländischen Gäste zum Ausdruck kam.
32 Studierende der Reinhold-Würth-Hochschule gehen ins Ausland
Im Gegenzug nahmen im März 2014 insgesamt 32 Studierende des Studiengangs Betriebswirtschaft, Marketing- und Medienmanagement an den internationalen Marketingwochen der Partnerhochschulen teil und konnten so ebenfalls erste Erfahrungen und Eindrücke im Ausland sammeln. Die von den Studierenden bearbeiteten Projekte waren dabei sehr vielfältig und reichten von der Erarbeitung eines Marketingkonzeptes für ein Weingut in Valencia über ein Markenprojekt für die Firma Danone in Paris bis zu einem Logo-Wettbewerb in Leuven.
Das Netzwerk International Marketing Week
Das Netzwerk der International Marketing Week" ist ein Zusammenschluss von elf europäischen Hochschulen (in Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Lettland, den Niederlanden, Österreich und Spanien), die in jedem Jahr für Studierende mit Studienschwerpunkt Marketing eine International Marketing Week veranstalten. In dieser Woche sind die Studierenden gefordert, ein Marketingthema, meist anwendungsbezogen in Verbindung mit einem Praxispartner, zu bearbeiten und ihr Wissen über verschiedene Marketingaspekte und -techniken zu verwenden. Hinzu kommt, dass die International Marketing Week durch die Teilnehmer/innen aus verschiedenen Ländern und die Arbeit in internationalen Teams ein internationales Lernumfeld schafft, in dem der interkulturelle Dialog und die Zusammenarbeit Schlüssel zum Erfolg sind. Darüber hinaus werden Firmenbesichtigungen sowie kulturelle und soziale Aktivitäten organisiert, damit die Studierenden auch die Möglichkeit haben ihre Kommilitonen/innen aus den anderen Ländern kennen zu lernen.
______________________________________________________________________
Hochschule Heilbronn Kompetenz in Technik, Wirtschaft und Informatik
Mit über 8.200 Studierenden ist die staatliche Hochschule Heilbronn die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. 1961 als Ingenieurschule gegründet, liegt heute der Kompetenz-Schwerpunkt auf den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik. Angeboten werden an den drei Standorten Heilbronn, Künzelsau und Schwäbisch Hall und in sieben Fakultäten insgesamt 47 Bachelor- und Masterstudiengänge. Die enge Kooperation mit Unternehmen aus der Region und die entsprechende Vernetzung von Lehre, Forschung und Praxis werden in Heilbronn großgeschrieben.

Weitere Informationen: Daniela Djikstra, Hochschule Heilbronn, Campus Künzelsau, Reinhold-Würth-Hochschule, Daimlerstr. 35, 74653 Künzelsau, Telefon: 0 79 40-1306-241, E-Mail: daniela.djikstra@hs-heilbronn.de, Internet: www.hs-heilbronn.de/bm


Pressekontakt Hochschule Heilbronn: Heike Wesener (Kommunikation und Marketing),
Max-Planck-Str. 39, 74081 Heilbronn, Telefon: 0 71 31-504-499, Telefax: 0 71 31-504-559,
E-Mail: heike.wesener@hs-heilbronn.de, Internet: www.hs-heilbronn.de

Pressekontakt Reinhold-Würth-Hochschule: Christa Zeller, Hochschule Heilbronn, Campus Künzelsau - Reinhold-Würth-Hochschule, Daimlerstr. 35, 74653 Künzelsau, Telefon: 0 79 40-1306-203, E-Mail: christa.zeller@hs-heilbronn.de, Internet: www.hs-heilbronn.de/tw
uniprotokolle > Nachrichten > 6. International Marketing Week mit 42 internationalen Studierenden
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/275836/">6. International Marketing Week mit 42 internationalen Studierenden </a>