Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 16. Dezember 2017 

Recklinghäuser Chemie-Student der Westfälischen Hochschule erhält Hofmann-Stipendium

04.04.2014 - (idw) Westfälische Hochschule

Achtzehn Monate lang und damit bis zu seinem voraussichtlichen Studienende bekommt Niklas Peters (24) aus Herne monatlich 300 Euro. Recklinghausen. Niklas Peters (24), Bachelor-Chemiestudent im vierten Semester an der Recklinghäuser Abteilung der Westfälischen Hochschule, ist einer der 23 diesjährigen Stipendiaten der deutschlandweiten August-Wilhelm-von-Hofmann-Stiftung. Das gab die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) jetzt in Frankfurt bekannt. Insgesamt waren 68 Förderanträge eingegangen, die Auswahl erfolgte nach Leistung, Einkünften und sozialem Engagement der Bewerber.
Wir freuen uns, dass wir mit Niklas Peters bereits zum dritten Mal einen Kandidaten erfolgreich zum Stipendium führen konnten, so seine Betreuerin, die Chemie-Professorin Dr. Sibylle Planitz-Penno, die zugleich Vorsitzende des Recklinghäuser Ortsverbands der GDCh ist. Das Stipendium ist eine Anerkennung für seine hervorragenden Leistungen in Ausbildung und Studium und gibt Niklas Peters die Möglichkeit, ohne finanziellen Druck zielgerichtet zu studieren. Zugleich sieht unser Fachbereich den Erfolg von Niklas Peters auch als Qualitätsnachweis des Chemiestudiums an der Westfälischen Hochschule.
Die August-Wilhelm-von-Hofmann-Stiftung ist nach dem Gründungspräsidenten der Gesellschaft Deutscher Chemiker benannt. Hofmann, geboren 1818, gestorben 1892, studierte Chemie bei Justus von Liebig. 1845 wurde er Professor für Chemie in London, 1867 Chemieprofessor in Berlin und Gründungspräsident der Gesellschaft deutscher Chemiker. Zum Wintersemester 1880/81 wurde er Rektor der Friedrich-Wilhelms-Universität in Berlin, 1886 Präsident der Gesellschaft deutscher Naturforscher und Ärzte.

Ihre Medienansprechpartnerin für weitere Informationen:
Prof. Dr. Sibylle Planitz-Penno, Campus Recklinghausen der Westfälischen Hochschule, Telefon (02361) 915-433 oder 915-590 (Dekanat), E-Mail sibylle.planitz@w-hs.de
uniprotokolle > Nachrichten > Recklinghäuser Chemie-Student der Westfälischen Hochschule erhält Hofmann-Stipendium
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/275859/">Recklinghäuser Chemie-Student der Westfälischen Hochschule erhält Hofmann-Stipendium </a>