Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

BIBB fördert Juniorprofessur an der Universität zu Köln

04.04.2014 - (idw) Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) verstärkt die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Ab dem Sommersemester 2014 richtet das BIBB am Institut für Soziologie und Sozialpsychologie der Universität zu Köln eine Stiftungs-Juniorprofessur für soziologische Berufsforschung ein. Mit der Einrichtung der Juniorprofessur schlagen wir ein neues Kapitel in der Berufsbildungsforschung im BIBB auf, betont Prof. Dr. Reinhold Weiß, stellvertretender Präsident und Forschungsdirektor. Wir erhoffen uns durch die engere Anbindung an die Universität neue Impulse für die Forschung im Institut. Andererseits eröffnen sich auch für die Universität zu Köln neue Perspektiven, Erkenntnisse der akademischen Grundlagenforschung an die politikrelevante Forschung im BIBB heranzutragen sowie Studierende und Doktoranden in Kontakt mit dem BIBB zu bringen.

Berufen wurde für zunächst drei Jahre Dr. Christian Ebner. Er war zuvor beim Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg sowie beim Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) tätig. Hier sammelte er Forschungserfahrungen vor allem in den Themenfeldern der Arbeitsmarktsoziologie, insbesondere zu den Auswirkungen des demografischen Wandels auf den Arbeitsmarkt sowie in der international vergleichenden Forschung. Schwerpunkte lagen im Feld der Berufsausbildung und bei den Übergängen in den Arbeitsmarkt. Darüber hinaus hat er in verschiedenen Projekten zur Weiterbildung in Deutschland mitgewirkt.

Besonders reizt ihn an der neuen Aufgabe die Herausforderung, die Lücke zwischen der an aktuellen berufsbildungspolitischen Fragestellungen orientierten Forschung im BIBB und der eher auf übergeordnete Fragestellungen ausgerichteten soziologischen Grundlagenforschung zu schließen. Ich sehe hier enormes Potenzial, die soziologische Berufsforschung sowohl in theoretischer als auch in empirischer und praktischer Hinsicht weiterzuentwickeln, betont Dr. Ebner.

Die Einrichtung der Juniorprofessur an der Universität zu Köln ist Bestandteil der strategischen Ausrichtung des BIBB und ergänzt die umfangreiche Zusammenarbeit mit Hochschulen und Forschungsinstituten. Mit 14 Hochschulen hat das BIBB in den vergangenen Jahren Kooperationsvereinbarungen geschlossen.

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.
uniprotokolle > Nachrichten > BIBB fördert Juniorprofessur an der Universität zu Köln
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/275866/">BIBB fördert Juniorprofessur an der Universität zu Köln </a>