Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Vorstellung der neuen "Naturbewusstsein-Studie"

07.04.2014 - (idw) Bundesamt für Naturschutz

Einladung zum Pressegespräch und Fototermin:
Vorstellung der neuen Naturbewusstsein-Studie mit
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und
BfN-Präsidentin Beate Jessel
am Montag, den 28. April 2014 um 13.00 Uhr
im Bundesamt für Naturschutz

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie gerne zur Vorstellung der neuen Studie zum Naturbewusstsein in Deutschland einladen. Mit der Naturbewusstseinsstudie 2013 des Bundesumweltministeriums (BMUB) und des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) werden zum dritten Mal wertvolle Informationen über die Meinung der Bevölkerung zu Fragen des Naturschutzes, der nachhaltigen Nutzung und der persönlichen Lebensstile geliefert. In der Studie wurden deutschlandweit über 2.000 Angehörige aller gesellschaftlichen Gruppen befragt.

Die aktuelle Naturbewusstseinsstudie gibt Auskunft über viele wichtige Fragen: Wie ist das Verhältnis der Deutschen zur Natur? Welche Landschaften wünschen sie sich? Welche Einstellungen bestehen speziell zu Wildnis? Wie stehen die Deutschen aktuell zur Energiewende? Wie sehen sie den Hochwasserschutz an den Flüssen? Die Antworten der Bundesbürger zu Fragen der Naturgefährdung und der nachhaltigen Naturnutzung geben der Politik wichtige Hinweise, wie sich die Deutschen einen Umgang mit der Natur und die Zukunft der Kultur-landschaften wünschen.

Termin: Montag, den 28.4.2014 um 13.00 Uhr
Ort: Bundesamt für Naturschutz, Konstantinstr. 110, 53179 Bonn
Um Anmeldung wird gebeten.

Mit freundlichen Grüßen
Franz Emde
(Pressesprecher)
uniprotokolle > Nachrichten > Vorstellung der neuen "Naturbewusstsein-Studie"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/275988/">Vorstellung der neuen "Naturbewusstsein-Studie" </a>