Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Juli 2019 

Professor Dr. Friedrich Karl Klein-Benkers erhält das Große Verdienstkreuz

14.01.2004 - (idw) Ministerium für Wissenschaft und Forschung NRW

Bundespräsident Johannes Rau hat Friedrich Karl Klein-Benkers, emeritierter Professor der Universität Köln, das Große Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland im Wege der Höherstufung verliehen. In einer kleinen Feierstunde überreichte ihm NRW-Wissenschaftsstaatssekretär Hartmut Krebs heute in Düsseldorf die Auszeichnung.

Der 1924 in Köln geborene Klein-Benkers war von 1971 bis 1991 ordentlicher Professor der Universität Köln. In der Laudatio hob Staatssekretär Krebs sein besonderes Engagement in Lehre und Forschung hervor und betonte den hohen Stellenwert seiner Arbeiten zur Wirtschaftsgeschichte. Als Einzigem unter den aktiven und emeritierten Hochschullehrern habe er mit der systematischen Analyse von Publikationen der alten Betriebswirtschaftslehre bis 1898 begonnen. Dadurch seien die Erkenntnisse früher Forscher erstmals wissenschaftlich-systematisch analysiert und nutzbar gemacht worden. Durch die von ihm äußerst sachkundig kommentierten Neudrucke historisch bedeutsamer Werke seien wichtige betriebswirtschaftliche Gedanken auf eine breite Ebene gestellt worden und der Nachwelt erhalten geblieben.

Professor Klein-Benkers war von 1977 bis 1980 ehrenamtlicher Vorsitzender der "Kommission zur Förderung der handels- und absatzwirtschaftlichen Forschung". Von 1980 bis 1991 war er Direktor des Institut für Handelsforschung in Köln. 1996 initiierte er die Gründung der gemeinnützigen Vereinigung zur Förderung der Geschichte der Betriebswirtschaftslehre e.V..
uniprotokolle > Nachrichten > Professor Dr. Friedrich Karl Klein-Benkers erhält das Große Verdienstkreuz

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/27601/">Professor Dr. Friedrich Karl Klein-Benkers erhält das Große Verdienstkreuz </a>