Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. Dezember 2017 

Gemeinsam zukünftige Herausforderungen der weltweiten Pflanzenproduktion meistern

11.04.2014 - (idw) Johann Heinrich von Thünen-Institut, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei

Expertennetzwerk agri benchmark Cash Crop gewinnt mit Bayer CropScience neuen Partner Bayer CropScience ist der neueste kommerzielle Partner des agri benchmark Cash Crop Netzwerkes. Das gemeinnützige, internationale Netzwerk von Agrarökonomen, Beratern und Produzenten erarbeitet verlässliche und nutzbare Analysen zu wesentlichen Trends in der globalen Pflanzenproduktion. Es wird vom Thünen-Institut für Betriebswirtschaft und der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) koordiniert.

Bayer CropScience hat im März eine Kooperationsvereinbarung mit der DLG unterschrieben. Die Vereinbarung gilt zunächst für einen Zeitraum von drei Jahren, eine langfristige Zusammenarbeit ist geplant.

Bei Bayer CropScience ist Ludwig Schanze verantwortlich für die Kooperation mit agri benchmark. Er betont: Unser Ziel ist ein besseres Verständnis der Entwicklungen in der weltweiten Pflanzenproduktion und den jeweiligen Bedürfnissen der Landwirtschaft. Wir schätzen die unabhängige Arbeit des Netzwerkes und den direkten Kontakt mit nationalen Experten und Erzeugern.

Yelto Zimmer, Ökonom am Thünen Institut und Koordinator des Netzwerkes, äußert sich erfreut über die Expansion: Wir freuen uns über die Unterstützung von Bayer CropScience und das Vertrauen in unsere Arbeit. Das wird dem Netzwerk ermöglichen, zu wachsen und neue Themen zu analysiere, die für alle Beteiligten der internationalen Pflanzenproduktion von Bedeutung sind. Seiner Meinung nach ist Bayer CropScience aufgrund des Spezialwissens in der Pflanzenproduktion und speziell auch des Pflanzenschutzes, ein interessanter Partner. Dadurch bekommt agri benchmark Cash Crop aus erster Hand Informationen über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen im Pflanzenschutz.

Ansprechpartner:
Dr. Yelto Zimmer
Thünen-Institut für Betriebswirtschaft, Braunschweig
0531-596-5155, yelto.zimmer@ti.bund.de
zu agri benchmark Cash Crop: http://agribenchmark.org/cash_crop.html
zu Bayer CropScience: www.bayercropscience.com Weitere Informationen:http://agribenchmark.org/cash_crop.html - agri benchmark Cash Crophttp://bayercropscience.com - Bayer CropScience
uniprotokolle > Nachrichten > Gemeinsam zukünftige Herausforderungen der weltweiten Pflanzenproduktion meistern
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/276337/">Gemeinsam zukünftige Herausforderungen der weltweiten Pflanzenproduktion meistern </a>