Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. Oktober 2017 

Daniela und Jürgen Westphal-Stiftung zeichnet Master-Student der HHL mit Stipendium aus

14.04.2014 - (idw) HHL Leipzig Graduate School of Management

Daniela und Jürgen Westphal-Stiftung zeichnet Robert Jennrich (26), Master-Student der HHL Leipzig Graduate School of Management, mit Stipendium für sein Auslandsstudium an der Tongji University in Shanghai aus. Erneut engagiert sich die Daniela und Jürgen Westphal-Stiftung mit einem Stipendium an einen begabten Studenten der HHL Leipzig Graduate School of Management. Das Stipendium gilt dem Berliner Robert Jennrich (26) für sein derzeitiges Auslandsstudium an der chinesischen Tongji University in Shanghai.

Der M.Sc.-Student der HHL sagt: Mit großer Freude habe ich die Mitteilung der Daniela und Jürgen Westphal-Stiftung erhalten. Das Stipendium hat mich auf zwei unterschiedliche Arten geprägt. Zum einen bin ich durch die Stipendienzahlung finanziell unabhängiger geworden und kann mir dadurch das lang ersehnte Auslandssemester an der Tongji University in Shanghai ermöglichen. Darüber hinaus gibt mir die Auszeichnung Kraft und Motivation, meine akademische Laufbahn erfolgreich fortzusetzen. Vielen Dank für die finanzielle und moralische Unterstützung, liebe Daniela und Jürgen Westphal-Stiftung!

Seit 1997 hat die Daniela und Jürgen Westphal Stiftung zur Förderung von Privaten Hochschulen Stipendien für HHL-Studenten zur Verfügung gestellt, um ihnen die Finanzierung ihres Auslandsstudiums zu ermöglichen. Die Stiftung wurde 1987 von Rechtsanwalt Dr. Jürgen Westphal, langjähriger Wirtschaftsminister von Schleswig-Holstein und später Mitglied des Verfassungsgerichts von Hamburg, und seiner Frau Daniela, Inhaberin einer PR-Agentur, gegründet. Dr. Westphal erklärt seine Motivation: "Private Hochschulen in Deutschland sind eine wichtige Ergänzung unseres Bildungssystems. Daher fördern wir besonders begabte und förderungswürdige Studenten dieser Universitäten."

Die HHL ist eine von nur sechs Hochschulen in Deutschland, die von der Stiftung unterstützt wird. Jedes Jahr werden Stipendien für Studien im Ausland oder spezielle Forschungsprojekte bereit gestellt. Seit dem Start haben insgesamt 235 Studenten ein Stipendium erhalten, das durchschnittlich einen Wert von 2.000 bis 5.000 Euro hat. http://www.westphal-stiftung.de

Über die HHL Leipzig Graduate School of Management

Die HHL Leipzig Graduate School of Management ist eine universitäre Einrichtung und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der traditionsreichsten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum ist die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studierenden. Das Studienangebot umfasst Voll- und Teilzeit-Master in Management- sowie MBA-Programme, ein Promotionsstudium sowie Executive Education. Im Masters in Management-Ranking 2013 der Financial Times steht das Vollzeit-M.Sc.-Programm der HHL weltweit auf Platz 9, das Part-time MBA-Programm kommt innerhalb des Executive MBA-Ranking 2013 der Financial Times auf den weltweit 69. Rang. Das internationale Medium platziert die HHL zudem international auf Platz 1 hinsichtlich der inhaltlichen Fokussierung auf Entrepreneurship. Erst vor wenigen Monaten hat der Stifterverband die HHL als eine der führenden Gründerhochschulen in Deutschland ausgezeichnet. Die HHL ist akkreditiert durch AACSB International. http://www.hhl.de Weitere Informationen:http://www.westphal-stiftung.dehttp://www.hhl.de

uniprotokolle > Nachrichten > Daniela und Jürgen Westphal-Stiftung zeichnet Master-Student der HHL mit Stipendium aus
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/276446/">Daniela und Jürgen Westphal-Stiftung zeichnet Master-Student der HHL mit Stipendium aus </a>