Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 11. Dezember 2017 

Neu: Masterstudiengang Legal Management an der Hochschule Konstanz

15.04.2014 - (idw) Hochschule Konstanz

Zum Wintersemester 2014/15 startet der neue Masterstudiengang Legal Management an der Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG). Er richtet sich vor allem an Absolventen von Wirtschaftsrechts-Studiengängen wie auch an Juristen mit BWL-Kenntnissen. Der international renommierte Abschluss Master of Laws (LL.M.) eröffnet den Zugang zu Führungspositionen in Rechts-, Stabs- und Fachabteilungen. Die Bewerbungsfrist endet am 1. Juni 2014. Die zunehmende Verrechtlichung der Wirtschaft zieht einen großen Bedarf an sowohl juristisch wie auch ökonomisch ausgebildeten Mitarbeitern mit Rechtsmanagementkompetenzen auf allen Ebenen eines Unternehmens nach sich. Nach dem Start des Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsrecht an der HTWG im Wintersemester 2010/11 mit durchschnittlich mehr als 900 Bewerbungen auf 71 Studienplätze pro Jahr baut die Hochschule ihr Studienangebot mit der Etablierung des dreisemestrigen Masterstudiengangs aus. Sowohl der Bachelor- wie auch der Master-Studiengang sind akkreditiert.

Die inhaltliche Ausrichtung des Vollzeit-Masterstudiengangs mit wissenschaftlichem und anwendungsfokussiertem Lehrprofil sieht zwei Drittel juristische sowie ein Drittel betriebswirtschaftliche Inhalte vor. Die Module werden interdisziplinär von Vertretern der BWL und der Rechtswissenschaft verantwortet, zum Teil werden Veranstaltungen gemeinsam durchgeführt. Zu den Inhalten zählen Legal Management, Corporate Governance/Compliance, Regulatory Affairs/ Vergabe- und Subventionsrecht, Communication Management, Leadership/Integrity Management sowie Contract Drafting/Negotiation. Zusätzlich wird das Curriculum um Schlüsselqualifikationen ergänzt, um die Absolventen auf die besonderen Anforderungen einer leitenden Position vorzubereiten.

Das Profil des Studiengangs wird durch Englischsprachigkeit geschärft: Alle Lehrveranstaltungen im zweiten Semester werden durchgehend auf Englisch gegeben. Zudem ist ein einsemestriger Aufenthalt an einer Partnerhochschule im englischsprachigen Ausland möglich. Der Studiengang ist in institutionalisierten Forschungsschwerpunkten der Hochschule verankert (z.B. Konstanz Institut für Corporate Governance; Institut für Unternehmensrecht Konstanz/Heilbronn, Institut für strategische Innovation und Technologiemanagement).

Berufsperspektiven
In großen Unternehmen sind Wirtschaftsjuristen bereits jetzt sehr gefragt, zunehmend haben auch kleine und mittelständische Unternehmen Bedarf an ausgebildeten Rechtsmanagern, die neben fundierten Rechtskenntnissen, auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten mitbringen. Zudem eröffnet der Masterstudiengang den Absolventen die Möglichkeit zur Promotion wie auch den Zugang zum höheren Dienst.

Zulassung
Der Studiengang richtet sich an Absolventen von Bachelor-Wirtschaftsrechtsstudiengängen, Diplom-Wirtschaftsjuristen sowie Absolventen rechtswissenschaftlicher Studiengänge. Zugelassen werden auch Absolventen von Fachrichtungen, die juristische und wirtschaftswissenschaftliche Fächer enthalten. Die Bewerbungsfrist endet am 1. Juni. Es werden 20 Plätze im Studienjahr vergeben.

Kontakt: Studiengangsreferentin Silke Heilig, Tel: 07531/206-760, E-Mail: silke.heilig@htwg-konstanz.de Weitere Informationen:http://www.htwg-konstanz.de/wrm
uniprotokolle > Nachrichten > Neu: Masterstudiengang Legal Management an der Hochschule Konstanz
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/276484/">Neu: Masterstudiengang Legal Management an der Hochschule Konstanz </a>