Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 24. Oktober 2017 

Einladung Ergebnis-Pressekonferenz der Fraunhofer-Gesellschaft, 29. April in München

16.04.2014 - (idw) Fraunhofer-Gesellschaft

Themen: Strategie Ergebnis Elektroniksysteme für die Stromnetze von morgen
Dienstag, 29. April 2014, 10.00 11.00 Uhr
Fraunhofer-Haus, Hansastraße 27c, 80686 München

mit
Prof. Dr. Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft
Prof. Alfred Gossner, Vorstand Finanzen, Controlling und IT der Fraunhofer-Gesellschaft
Prof. Lothar Frey, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB in Erlangen Soviel sei schon verraten: Auch zum 65. Geburtstag zeigt Fraunhofer Dynamik und Wachstum. Das Finanzvolumen stieg im vergangenen Jahr erstmals auf über zwei Milliarden Euro. Dabei legten besonders die Erträge aus der Privatwirtschaft kräftig zu. Auf der Pressekonferenz präsentiert Fraunhofer-Präsident Prof. Reimund Neugebauer, welche strategischen Entwicklungen national und international geplant sind, um Fraunhofer weiterhin auf Erfolgskurs zu halten. Ein Aspekt dabei sind Projekte rund um die Energiewende. Finanzvorstand Prof. Alfred Gossner stellt Ihnen anschließend die aktuellen Zahlen und Fakten vor.

Fraunhofer-Forschung liefert essentielle Beiträge zur Energiewende. Über einige Beispiele aus Bayern berichtet Prof. Lothar Frey vom Fraunhofer IISB. Forscherinnen und Forscher aus seinem Institut in Erlangen und Nürnberg entwickeln Leistungselektronik für die schlauen Energienetze von morgen. Sie liefern Lösungen für die gesamte technologische Kette des Energiesystems von Systemen für die Hochspannungsgleichstromübertragung (HGÜ) bis zur Halbleitermaterialentwicklung. Denn allein mit der Umstellung auf regenerative Stromquellen ist es nicht getan, auch das Einsparen von Energie und ihre effiziente Nutzung sind essentiell. Großes Potenzial bieten beispielsweise Industrieanlagen und große Gebäudekomplexe, wo sich die gängige Wechselspannungsversorgung dank innovativer Komponenten der Fraunhofer-Entwickler durch lokale Gleichspannungsnetze ergänzen lässt.

Die Wissenschaftler bringen viele Exponate mit. Sie können sich vor und nach der Pressekonferenz die speziellen Halbleitermaterialien, kleine und zuverlässige Bauelemente für hocheffiziente Stromübertragung sowie Netztechnik ansehen.

Bitte geben Sie uns per E-Mail an presse@zv.fraunhofer.de Rückmeldung, ob Sie kommen. Für Material-, Bild- oder Interview-Wünsche stehen wir Ihnen auch telefonisch unter 089 1205-1333 zur Verfügung. Weitere Informationen:http://www.fraunhofer.de/
uniprotokolle > Nachrichten > Einladung Ergebnis-Pressekonferenz der Fraunhofer-Gesellschaft, 29. April in München
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/276608/">Einladung Ergebnis-Pressekonferenz der Fraunhofer-Gesellschaft, 29. April in München </a>