Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. Dezember 2017 

Letzte Hürde Abschlussarbeit - Zusammenarbeit von Studenten und Unternehmen zahlt sich aus

23.04.2014 - (idw) International School of Management (ISM)

Dortmund, 23.04.2014. Die Abschlussarbeit ist das letzte große Projekt im Studium. Doch viele Studierende kämpfen auf der Zielgeraden mit der eigenen Motivation. Nicht selten stellt sich die Frage: Für wen mach ich das hier überhaupt?. Immer beliebter wird es deshalb bei Studenten, die Abschlussarbeit in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen zu schreiben. So hat es auch Sabrina Kiefer gemacht. Die 23-Jährige studiert an der International School of Management (ISM) in Dortmund und kooperierte bei Ihrer Bachelorarbeit mit Borussia Dortmund. Die Entscheidung, die Bachelorarbeit im Bereich Medienmanagement zu schreiben, stand früh fest. Die Themenwahl war dann die erste große Hürde. Bei einem Vortrag des BVB über Social Media für die ISM hat es dann Klick gemacht. Ich habe den Referenten direkt angesprochen und so kam der Kontakt zu Stande. Von da an war Sabrina Kiefer mit ihrer Arbeit über die Entwicklung des Medienkonsums am Beispiel des BVB nicht mehr alleine. Gemeinsam mit dem Verein hat sie das Thema festgelegt und den Fragebogen für den praktischen Teil der Arbeit entwickelt. Über 4.500 Menschen beteiligten sich in den ersten 24 Stunden an ihrer Umfrage zum Facebook-Auftritt von Borussia Dortmund ein Rücklauf, mit dem Kiefer so nicht gerechnet hätte. Der Verein hat mich bei der Verbreitung des Fragebogens sehr unterstützt. Das war auf jeden Fall ein echter Motivationsschub. Die positive Resonanz der Fans hat mich definitiv in meinem Vorhaben bestärkt.

Der Vorteil einer solchen Zusammenarbeit liegt für Studierende auf der Hand. Sie sammeln parallel zum Studium Praxiserfahrung und bekommen direktes Feedback, wo die theoretischen Überlegungen an die Anforderungen des Unternehmens stoßen. Aber auch Firmen profitieren von der Kooperation. Der Blick von außen, den sie durch die Studenten bekommen, ist besonders wichtig. So auch bei der Arbeit von Sabrina Kiefer. Gerade wenn es um die Qualität unserer Auftritte in den sozialen Netzwerken geht, sind solche Kooperationen punktuell wichtig für uns, findet David Görges, Leiter Neue Medien bei Borussia Dortmund, So bekommen wir konkrete Handlungsansätze durch unsere Fans, um zukünftig erfolgsversprechende Maßnahmen zu entwickeln.

Sabrina Kiefer hat ihre Bachelorarbeit inzwischen abgegeben. Die Lust aufs Studieren ist ihr geblieben. Für den Herbst plant sie ein Masterstudium vielleicht begegnet ihr der BVB dann wieder der erste Schritt ist gemacht.

Hintergrund:
Die International School of Management (ISM) zählt zu den führenden privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland. In den einschlägigen Hochschulrankings firmiert die ISM regelmäßig an vorderster Stelle.
Die ISM hat Standorte in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg und ab Herbst 2014 auch in Köln. An der staatlich anerkannten, privaten Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft wird der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen in kompakten, anwendungsbezogenen Studiengängen ausgebildet. Alle Studiengänge der ISM zeichnen sich durch Internationalität und Praxisorientierung aus. Projekte in Kleingruppen gehören ebenso zum Hochschulalltag wie integrierte Auslandssemester und -module an einer der über 160 Partneruniversitäten der ISM.


Pressekontakt:
Daniel Lichtenstein
Leiter Marketing & Communications
ISM International School of Management GmbH
Otto-Hahn-Str. 19
44227 Dortmund
Tel.: +49 (0)231-975139-31
Fax: +49 (0)231-975139-39
E-mail: daniel.lichtenstein@ism.de Weitere Informationen:http://www.ism.de - Ausführliche Informationen zum Studienangebot der ISM
uniprotokolle > Nachrichten > Letzte Hürde Abschlussarbeit - Zusammenarbeit von Studenten und Unternehmen zahlt sich aus
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/276815/">Letzte Hürde Abschlussarbeit - Zusammenarbeit von Studenten und Unternehmen zahlt sich aus </a>