Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Hochschule Magdeburg-Stendal ist Treffpunkt ostdeutscher Nachwuchswissenschaftler

23.04.2014 - (idw) Hochschule Magdeburg-Stendal

Magdeburg. Am 24. April findet an der Hochschule Magdeburg-Stendal von 9 bis 19 Uhr die 15. Nachwuchswissenschaftlerkonferenz ostdeutscher Fachhochschulen statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommen aus Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Zu den Wissenschaftsgebieten, in denen vorgetragen wird, gehören u. a. die Ingenieurwissenschaften, Umwelt- und Verfahrenstechnik, Kultur- und Medienwissenschaften, Sozial- und Gesundheitswesen sowie Bauingenieurwesen.

Etwa 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 16 Fachhochschulen haben sich angemeldet. In den unterschiedlichen Vortragsreihen werden 48 Vorträge gehalten, die von 70 Gutachtern aus 162 Bewerbungen ausgewählt worden sind. Zusätzlich werden 68 Poster präsentiert. Zur Konferenz erscheint ein Tagungsband, in dem alle Beiträge veröffentlicht werden. Zum Abschluss der Konferenz werden Preise vergeben, für das Best Paper und das Best Poster. Die ersten, zweiten und dritten Preise sind jeweils mit 300, 200 und 100 Euro dotiert.

Schirmherr der Veranstaltung ist der sachsen-anhaltische Minister für Wissenschaft und Wirtschaft, Hartmut Möllring. Weitere Informationen:http://www.nwk-15.de Programm und weitere Infos
uniprotokolle > Nachrichten > Hochschule Magdeburg-Stendal ist Treffpunkt ostdeutscher Nachwuchswissenschaftler
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/276823/">Hochschule Magdeburg-Stendal ist Treffpunkt ostdeutscher Nachwuchswissenschaftler </a>