Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. Dezember 2017 

UDE: 9. Mind/Body Medicine Summer School

24.04.2014 - (idw) Universität Duisburg-Essen

Viele chronische Erkrankungen werden durch Stress verstärkt oder sogar ausgelöst, denn nervliche Belastungen beeinflussen über eine Kaskade von Botenstoffen den gesamten Körper. Stress abbauen das ist leicht gesagt. Wie Therapeuten und Patienten praktische Lösungen finden können, ist Thema der 9. Summer School der Universität Duisburg-Essen (UDE) vom 21. bis 24. August. Sie richtet sich an Ärzte, Therapeuten und Beschäftigte in medizinischen Berufen. Namhafte Referenten berichten am Beispiel von Eierstock-Krebs, wie Stress und Erkrankung zusammenhängen und was Mind-Body-Interventionen bzw. mentale Strategien vermögen. Andere erklären, wie man mit Patienten Entspannung und Achtsamkeit trainieren kann.

Das Immunsystem lässt sich konditionieren warum Erwartungen von Patient und Arzt sich positiv (Placebo) oder negativ (Nocebo) auf den Krankheitsverlauf auswirken, ist ebenso Thema wie die Arbeit an den Kliniken Essen-Mitte: Ärzte berichten, wie sie Patientinnen mit gynäkologischen Tumoren behandeln und therapieren.

Veranstaltet wird die Summer School von den Kliniken Essen-Mitte. Wer sich bis zum 1. Mai anmeldet, erhält einen Frühbucherrabatt. Für Medizinstudierende gibt es dank der Karl und Veronica Carstens-Stiftung ein Extraprogramm und Sonderkonditionen.

Weitere Informationen: http://www.mindbodymedicine.de
Delia Giommi, Angelika Eckert, Tel. 0201/174 25512, fortbildungen-nhk@kliniken-essen-mitte.de
uniprotokolle > Nachrichten > UDE: 9. Mind/Body Medicine Summer School
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/276901/">UDE: 9. Mind/Body Medicine Summer School </a>