Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. Dezember 2017 

Talent Campus: eine innovative Weiterbildungsinitiative

24.04.2014 - (idw) Wissenschaftliche Abteilung, Französische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland

Das Projekt Talent Campus wurde kürzlich anlässlich des 4. Treffens von Hochschulen und Unternehmen mit dem großen Preis der AEF 2014 in der Kategorie Weiterbildung und berufliche Eingliederung ausgezeichnet. Talent Campus bietet Jedem, unabhängig vom Alter oder der Ausbildung, die Gelegenheit, in einem persönlich auf ihn zugeschnittenen Kursprogramm seine Stärken in den insgesamt 58 Sozialkompetenzen (z.B. Sozial- und Kommunikationsfähigkeiten, Selbstbewusstsein, Teamgeist oder Führungsqualitäten) zu erkennen und zu verbessern. Diese Fähigkeiten werden während der Ausbildung nur unzureichend gefördert und können für das Leben in der Gemeinschaft sowie im Berufsleben von großem Vorteil sein.



Es werden ebenfalls verschiedene zusätzliche Workshops angeboten, beispielsweise zu Innovation, Unternehmertum oder Forschung. Die Kursteilnehmer erhalten auch persönliche Unterstützung bei ihren eigenen mittelfristigen Projekten (z.B. Unternehmensgründungen). Weiterbildung und die Stärkung der unternehmerorientierten Kultur sind entscheidende Voraussetzungen für die Wettbewerbsfähigkeit von heute.



Seit dem Start der Initiative vor zwei Jahren haben bereits über 200 Personen an diesem Projekt teilgenommen. Auch lokale Behörden, Firmen und Unternehmen der Region haben von Anfang an Interesse gezeigt und das Projekt unterstützt.



Das Projekt Talent Campus wird im Rahmen des Programms Zukunftsinvestitionen über 5 Jahre mit insgesamt 5,3 Millionen Euro gefördert.



[1] Im Rahmen des Programms Zukunftsinvestitionen haben 36 Projekte das Label Exzellenzinitiativen für innovative Ausbildungsgänge (IDEFI) erhalten. Für den im Herbst 2011 gestarteten Projektaufruf gingen 93 Bewerbungen ein. Die Auswahl erfolgte nach vier Kriterien: innovativer Charakter, zu erwartender Nutzen, Machbarkeit und Langfristigkeit (auch über die IDEFI hinaus). Die Projekte werden über maximal acht Jahre gefördert.



Die Projekte decken verschiedene Ausbildungsgänge und Themengebiete ab: Geistes- und Sozialwissenschaften (12 Projekte), Ingenieurwissenschaften (9 Projekte), Lebenswissenschaften (6 Projekte) und interdisziplinäre Projekte (10 Projekte). 8 Projekte sind in Exzellenzinitiativen integriert und werden in diesem Rahmen mit mindestens 37,2 Millionen Euro gefördert. Die anderen 29 Projekte erhalten insgesamt 149 Millionen Euro.



Weitere Informationen: Webseite des Projektes Talent Campus (auf Französisch) http://www.talent-campus.fr/





Quelle: Formations innovantes : le projet Talent Campus distingué, Pressemitteilung der ANR 15.04.2014 http://www.agence-nationale-recherche.fr/informations/actualites/detail/formatio...



Redakteur: Kenny Abbey, kenny.abbey@diplomatie.gouv.fr
uniprotokolle > Nachrichten > Talent Campus: eine innovative Weiterbildungsinitiative
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/276913/">Talent Campus: eine innovative Weiterbildungsinitiative </a>