Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. Oktober 2017 

Karsten Honsel ist neuer Kaufmännischer Direktor am Universitätsklinikum Bonn

25.04.2014 - (idw) Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Karsten Honsel ist neuer Kaufmännischen Direktor und Mitglied im fünfköpfigen Vorstand des Universitätsklinikums Bonn. Als Finanzchef möchte er den drittgrößten Bonner Arbeitgeber trotz defizitärer Krankenhausfinanzierung weiterhin sicher in die Zukunft führen. Hier treffe ich hervorragende Voraussetzungen an, die nächsten Jahre erfolgreich arbeiten zu können, unterstreicht der 50-jährige Nachfolger von Dr. Hans-Jürgen Hackenberg. Für mich ist es sehr reizvoll jetzt für ein Universitätsklinikum mit einem solch exzellenten Ruf tätig zu sein. Zudem sei Bonn einfach eine schöne Stadt. Prof. Wolfgang Holzgreve, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender, der selbst seit mehr als zwei Jahren an einer Neuausrichtung des Bonner Universitätsklinikums arbeitet, freut sich über die Unterstützung des neuen Vorstandsmitgliedes aus dem Kaufmännischen Bereich: Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Karsten Honsel, der aufgrund seiner langjährigen Erfahrung und auch als Persönlichkeit eine Bereicherung für unseren Vorstand ist.

Gemeinsam die Zukunft sichern

Das Universitätsklinikum Bonn hat gute Ergebnisse in der Krankenversorgung und Lehre vorzuweisen und ist bezüglich Forschung auf Platz eins in NRW. In der Focus-Bewertung, die auf die Befragung von über 10.000 Ärzten, Qualitäts- und Hygieneberichten etc. beruht, war das Bonner Universitätsklinikum ebenfalls auf Platz eins aller Kliniken in NRW. Gleichwohl steht es wie alle deutschen Universitätsklinika vor großen wirtschaftlichen Herausforderungen. Besondere Anforderungen und Leistungen in der Patientenversorgung werden in der Krankenhausfinanzierung nicht adäquat abgebildet, sagt Honsel. Dies sei jetzt in der Politik angekommen und es gäbe Überlegungen zu einer angemessenen Gestaltung der Finanzierung universitärer Medizin. Dies ist ein ganz wesentlicher Baustein für die Zukunftssicherung. Unabhängig davon ist es unsere Aufgabe unter anderem in allen Bereichen zu prüfen, ob wir etwas optimieren können, betont der neue Kaufmännische Direktor. Dies ist ein fortlaufender Prozess hier arbeiten Aufsichtsrat und Vorstand Hand in Hand und sehr vertrauensvoll zusammen.

Moderner Dienstleister für Ärzte und Pflege

In den Bereichen, für die ich verantwortlich bin, werde ich konsequent die Strukturen weiterentwickeln, sagt Honsel. So möchte er die begonnene Modernisierung der Administration fortsetzen und sie zu einem Dienstleister für den Medizinbetrieb machen. Insgesamt hat Hans-Jürgen Hackenberg, der einen guten Ruf in der Szene genießt, bereits vieles auf den Weg gebracht und das Haus gut bestellt, dankt der neue Kaufmännische Direktor seinem Vorgänger.

Einen zentralen Schwerpunkt sieht das neue Vorstandsmitglied beim Thema Bauen. Denn es stehen auch in Zukunft weitere Neubauten wie das mit NRW-Mitteln geförderte Mutter-Kind-Zentrum sowie Sanierungen an. Gegebenenfalls müssen wir Bauvorhaben wie bereits in der Vergangenheit auch aus Eigenmitteln finanzieren, sagt Honsel. Doch wir können solche Investitionen nur machen, wenn wir diese durch entsprechende Verbesserungen auch erwirtschaften.

Zur Person:
Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann hat der aus Bielefeld stammende Karsten Honsel an der Freien Universität Berlin Betriebswirtschaftslehre studiert. Nach seinem Abschluss zum Diplom-Kaufmann war er von 1993 bis 1996 in der Bankgesellschaft Berlin AG beschäftigt. In den nächsten drei Jahren war er Abteilungsleiter Wirtschaft und Finanzen im Städtischen Krankenhaus Gütersloh. Danach trat Honsel in die Dr. Horst Schmidt Kliniken (HSK) in Wiesbaden ein, wo er anfangs die Leitung der Abteilung Finanz- und Rechnungswesen, später zusätzlich die Leitung Controlling übernahm. Seit 2000 war er Mitglied im Klinikumsvorstand sowie ab 2004 zudem Geschäftsführer Finanzen. Anschließend war er etwa acht Jahre Geschäftsführer Finanzen und Infrastruktur des KRH-Klinikum Region Hannover. Honsel ist verheiratet und hat zwei Söhne.


Kontakt für die Medien:
Karsten Honsel
Kaufmännischer Direktor
Universitätsklinikum Bonn
Tel: 0228/287-14040
E.Mail: karsten.honsel@ukb.uni-bonn.de
uniprotokolle > Nachrichten > Karsten Honsel ist neuer Kaufmännischer Direktor am Universitätsklinikum Bonn
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/276953/">Karsten Honsel ist neuer Kaufmännischer Direktor am Universitätsklinikum Bonn </a>