Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Hochschulluft schnuppern und die Welt der Computerspiele

28.04.2014 - (idw) Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Am Samstag, 10. Mai 2014, lädt die HTWK Leipzig alle Schüler und Eltern zum Hochschulinformationstag (HIT), der erstmals mit der Langen Nacht der Computerspiele gekoppelt ist, ein. Es geht also hoch her: Von 10 bis 16 Uhr gibt es ein buntes Programm rund um Lehren und Lernen an der HTWK Leipzig, es werden Studiengänge vorgestellt und Schnuppervorlesungen gehalten. Zudem können die Besucher bei Führungen einen Blick hinter die Hochschul-Kulissen werfen. Ab 16 Uhr dreht sich dann auf mehreren Etagen alles rund ums Zocken. Die mittlerweile 8. Lange Nacht der Computerspiele hat sich in den vergangenen Jahren zu einem echten Szene-Event entwickelt. In zahlreichen Vorlesungen werden Fakultäten und Studiengänge vorgestellt. Dozenten, Studierende und Mitarbeiter der Studienberatung beantworten individuell Fragen rund um Studienangebot und Studium. Vortragsreihen bringen Interessierten Themen wie Wie muss ich mich bewerben?, Was ist was im Studium? Von Erstitagen, Tutorium und Laborpraktikum oder Studieren im Ausland und Fachsprachenausbildung an der HTWK Leipzig näher. Führungen durch Labore und Hochschulgebäude runden das Programm ab.

Im Anschluss an den HIT lädt die HTWK Leipzig ab 16 Uhr zur 8. Langen Nacht der Computerspiele ein. Mit einer Fläche von mehr als 2.500 Quadratmetern, über 200 Spielstationen und einem bunten Programm ist das mittlerweile die größte Veranstaltung rund um Geschichte und Kultur der Computerspiele in unserer Region. So bieten Heimcomputer wie der legendäre Commodore 64, Konsolen-Klassiker, aktuelle Systeme und mehr als fünfzig PCs unbeschwerten Spielspaß. Ausstellungen, Vorträge und Diskussionen zu Game Design, Kultur und Geschichte der Computerspiele gehören ebenso dazu wie die Möglichkeit, echte Spieleentwickler vor Ort zu treffen.

Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.
Veranstaltungsort für den HIT(10 bis 16 Uhr) ist der Campus der HTWK Leipzig zwischen Richard-Lehmann-Straße und Connewitzer Kreuz; zudem die Standorte Wächterstraße 13 in Leipzig und Koburger Straße 62 in Markkleeberg.
Die 8. Lange Nacht der Computerspiele (16 bis 3 Uhr) findet im Lipsius-Bau der HTWK Leipzig, Karl-Liebknecht-Straße 145, statt.

Ansprechpartnerin:
Anne Herrmann, Studienberatung HTWK Leipzig
Tel.: +49 341/3076 6156
E-Mail: studienberatung (at) htwk-leipzig.de
uniprotokolle > Nachrichten > Hochschulluft schnuppern und die Welt der Computerspiele
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/277046/">Hochschulluft schnuppern und die Welt der Computerspiele </a>