Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. Dezember 2017 

Psychologin erhält Premieren-Promotionspreis

28.04.2014 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Jean Monnet-Forschungszentrum der Universität Jena veranstaltet öffentlichen Festakt am 8. Mai An der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist im Wintersemester 2013/14 mit Mitteln der Europäischen Union ein Jean Monnet-Forschungszentrum zur europäischen Wirtschaftsintegration eingerichtet worden (Jean Monnet Centre of Excellence: European Economic Integration Rules and Institutions). Das Forschungszentrum ist eines von wenigen in Deutschland und das einzige in Thüringen. Beteiligte Bereiche der Jenaer Universität sind die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Psychologie und Rechtswissenschaft.

Das Jean Monnet-Forschungszentrum verleiht jährlich aus den von der EU bereitgestellten Mitteln den Jean Monnet-Dissertationspreis. Erste Preisträgerin ist die Jenaer Psychologin Dr. Julia Zimmermann. Sie erhält die mit 1.500 Euro dotierte Auszeichnung für ihre Arbeit International Mobility As a Context of Personality and Relationship Development in Young Adulthood. Darin hat Zimmermann die psychologischen Bedingungen und Wirkungen von studienintegrierten Auslandsaufenthalten junger Erwachsener untersucht. Die Ergebnisse bestätigen einen deutlichen Einfluss der Auslandserfahrungen auf die Persönlichkeitsentwicklung der jungen Erwachsenen.

Der Preis wird am 8. Mai 2014 um 18.00 Uhr im Raum 2.43 in der Carl-Zeiß-Straße 3 (Sitzungssaal der Rechtwissenschaftlichen Fakultät) verliehen. Die Veranstaltung ist öffentlich und findet in Zusammenarbeit mit dem Leiter des französischen Kulturbüros in Erfurt, Betrand Leveaux, und der Thüringer Staatskanzlei statt. Festredner ist der französische Wirtschaftsjournalist Guillaume Duval. Er hat lange Jahre in Deutschland als Ingenieur gearbeitet, ist nun Chefredakteur des Wirtschaftsmagazins Alternatives économiques und Autor des Buches Made in Germany Das deutsche Modell jenseits der Mythen (Original in französischer Sprache). Der Kenner der deutschen Wirtschaft aus französischer Perspektive wird hierüber in seinem öffentlichen Vortrag auf Deutsch sprechen und seine Thesen zur Diskussion stellen.

Kontakt:
Prof. Dr. Matthias Ruffert
Rechtswissenschaftliche Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Carl-Zeiß-Straße 3
07743 Jena
Tel.: 03641 / 942200
E-Mail: m.ruffert[at]recht.uni-jena.de Weitere Informationen:http://www.uni-jena.de/Mitteilungen/PM130703_Zimmermann - weitere Informationen zur ausgezeichneten Arbeit von Julia Zimmermann.
uniprotokolle > Nachrichten > Psychologin erhält Premieren-Promotionspreis
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/277077/">Psychologin erhält Premieren-Promotionspreis </a>