Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 16. Dezember 2017 

2nd Annual Helmholtz-Nature Medicine Diabetes Conference

29.04.2014 - (idw) Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt

Neuherberg, 29.04.2014. In Zusammenarbeit mit der biomedizinischen Fachzeitschrift Nature Medicine veranstaltet das Helmholtz Zentrum München die 2nd Annual Helmholtz-Nature Medicine Diabetes Conference vom 21. bis 23. September 2014 im Rilano No. 6, Lenbach Palais München. Nach der erfolgreichen Auftaktkonferenz im Vorjahr setzen das Helmholtz Zentrum München und Nature Medicine die gemeinsame Diabetes-Konferenzreihe nun fort. Als eine Elite-Konferenz auf dem Gebiet der Diabetesforschung bringt die Helmholtz-Nature Medicine Diabetes Conference führende Experten sowie aufstrebende Nachwuchswissenschaftler in einem persönlichen Ambiente zusammen, um gemeinsam neue Lösungsstrategien gegen die weit verbreitete Volkskrankheit zu entwickeln. Die diesjährige Helmholtz Diabetes Lecture hält Jeffrey Friedman (Rockefeller University).

Geleitet wird die Konferenz von Matthias Tschöp, Direktor des Helmholtz Diabetes Center (HDC) am Helmholtz Zentrum München, Anette-Gabriele Ziegler, Direktorin des Instituts für Diabetesforschung am Helmholtz Zentrum München und Randy Levinson, Senior Editor von Nature Medicine.

Neuste, auch bislang unveröffentlichte Forschungsergebnisse, präsentiert von internationalen Spitzenforschern, bilden die Grundlage für wissenschaftlichen Austausch und Vernetzung, die zu wertvollen Synergien im Kampf gegen Diabetes führen werden. Das fachübergreifende Programm stellt sich der zentralen Herausforderung der modernen Diabetesforschung: mehrdimensionale wie translationale Ansätze werden intensiv beleuchtet und zusammengeführt. Außerdem wird das wissenschaftliche Programm neben der eingehenden Diskussion von Typ-2-Diabetes und Adipositas um Beiträge zu Typ-1-Diabetes erweitert. Das Umfeld der wissenschaftlichen Vorträge bietet Raum für intensiven Diskurs und Interaktionen.

Der Helmholtz Young Investigator Diabetes (HeIDi) Award, der im Rahmen der Konferenz verliehen wird, würdigt herausragende wissenschaftliche Leistungen junger Nachwuchsforscher.

Diabetes mellitus ist eine der großen Volkskrankheiten und betrifft weltweit mehr als 345 Millionen Menschen (laut Weltgesundheitsorganisation). Das Helmholtz Zentrum München, das deutsche Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (HMGU), ist Partner im Deutschen Zentrum für Diabetesforschung (DZD) und beteiligt sich gemeinsam mit den Münchner Universitäten intensiv an der Erforschung der Erkrankung, mit dem Ziel neue Ansätze für Diagnose, Therapie und Prävention zu entwickeln.

Mit der Helmholtz-Nature Medicine Diabetes Conference bestätigt das HMGU seine internationale Bedeutung und Expertise für die Diabetesforschung sowohl in den Grundlagenwissenschaften als auch im Bereich der klinischen Medizin.

Das vorläufige Programm, inkl. Konferenzsprecher und HeIDi-Nominierte, sowie die Anmeldeinformationen finden Sie auf der Konferenz-Website (LINK: http://www.nature.com/natureconferences/hmgu2014).


Zum Konferenzreport und zur Bildergalerie der 1st Annual Helmholtz-Nature Medicine Diabetes Conference, September 2013 (LINK: https://www.helmholtz-muenchen.de/aktuelles/news/news_2013/Helmholtz-Nature_Medi...) Weitere Informationen:http://www.helmholtz-muenchen.de/aktuelles/uebersicht/pressemitteilungnews/artic... Anhang
Programm Flyer 2nd Helmholtz-Nature Medicine Diabetes Conference
uniprotokolle > Nachrichten > 2nd Annual Helmholtz-Nature Medicine Diabetes Conference
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/277099/">2nd Annual Helmholtz-Nature Medicine Diabetes Conference </a>