Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. Dezember 2017 

Die Lage ehemaliger DDR-Heimkinder in Thüringen

05.05.2014 - (idw) Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena

Veranstaltung am 13. Mai in Wolfersdorf Am Dienstag den 13. Mai stellt Prof. Dr. Michael Hofmann, Friedrich-Schiller-Universität Jena, seine Studie Zur sozialen Lage ehemaliger DDR-Heimkinder in Thüringen auf dem Gelände des Wendepunkt e.V. in Wolfersdorf vor. Die Veranstaltung beginnt um 17.00 Uhr und ist Teil der Vorbereitung der Ausstellung Gedächtnisort ehemaliger Jugendwerkhof Wolfersdorf.

Weiterhin werden Studentinnen und Studenten der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena, die derzeit das Ausstellungskonzept in einem Praxisprojekt ihres Studiums entwickeln, den Besuchern erste Überlegungen zur Ausstellung und den aktuellen Arbeitsstand präsentieren.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, in der anschließenden Diskussion ihre Meinungen und Erfahrungen einzubringen und so dazu beizutragen, dass das Ausstellungskonzept möglichst viele Seiten berücksichtigen kann. Weitere Informationen:http://www.fh-jena.dehttp://www.uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Die Lage ehemaliger DDR-Heimkinder in Thüringen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/277358/">Die Lage ehemaliger DDR-Heimkinder in Thüringen </a>