Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. Oktober 2017 

CHE Ranking: Wirtschafts-Studierende der Uni Witten/Herdecke sehr zufrieden mit Studienbedingungen

05.05.2014 - (idw) Universität Witten/Herdecke

Wittener Uni erhält auch in diesem Jahr wieder Bestnoten und behauptet damit ihren Spitzenrang im nationalen Vergleich Das Studienangebot der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Universität Witten/Herdecke (UW/H) erhält im aktuellen CHE Hochschulranking, das morgen im ZEIT Studienführer 2014/15 veröffentlicht wird, erneut Bestnoten von den Studierenden. In den zentralen Bereichen Gesamturteil Studiensituation, Lehrangebot, Studierbarkeit, Betreuung, Kontakt zu Studierenden, Evaluation, Berufsbezug, Räume, Wissenschaftsbezug, Internationale Ausrichtung und Forschungsgelder landet die UW/H jeweils in der Spitzengruppe.

Wir freuen uns sehr über diese Ergebnisse, sagt der Dekan der Fakultät, Prof. Dr. Birger Priddat. Das positive Urteil unserer Studierenden ist sowohl eine wunderbare Bestätigung unserer Arbeit als auch ein Ansporn, uns permanent in Forschung, Lehre und Praxisbezug weiterzuentwickeln. Unser Ziel ist es, den Studierenden möglichst viel Freiheit zur selbstbestimmten Gestaltung des Studiums zu lassen, während wir sie gleichzeitig optimal auf den Berufseinstieg und ein breites Panorama an Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten vorbereiten. Dass die Freiheit in der individuellen Gestaltung des Studiums nicht mit den formalen Vorgaben eines modularisierten Studiums kollidieren muss, zeigt ein Blick in die Detailauswertung. Die Studierbarkeit des Curriculums, also die Möglichkeit, in der Regelstudienzeit abzuschließen, bewerten die UW/H-Studierenden mit 1,2 (Mittelwert aller Hochschulen: 2,1). 94 Prozent vergaben hier die Noten sehr gut beziehungsweise gut.

Die besten Noten vergaben die UW/H-Studierenden im Detail in den Kategorien Möglichkeit der individuellen Schwerpunktsetzung im Studium, Berufsfeld- und Praxisbezug der Lehrveranstaltungen, Angemessene Teilnehmerzahl in den Lehrveranstaltungen, Verhältnis zwischen Studierenden und Lehrenden, Zusammenarbeit mit anderen Studierenden, Hilfen beim Übergang in den Beruf, Zustand der Hörsäle und Seminarräume sowie Anregung zur eigenen kritischen Reflexion von Sachverhalten.

Das CHE Hochschulranking:
Das CHE Hochschulranking ist das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum. Untersucht wurden dafür mehr als 300 Universitäten und Fachhochschulen. Neben Fakten zu Studium, Lehre, Ausstattung und Forschung umfasst das Ranking Urteile von Studierenden über die Studienbedingungen an ihrer Hochschule.

Weitere Informationen: www.zeit.de/hochschulranking
Kontakt: Prof. Dr. Birger Priddat, 02302 / 926-530, Birger.Priddat@uni-wh.de

Über uns:
Die Universität Witten/Herdecke (UW/H) nimmt seit ihrer Gründung 1983 eine Vorreiterrolle in der deutschen Bildungslandschaft ein: Als Modelluniversität mit rund 1.750 Studierenden in den Bereichen Gesundheit, Wirtschaft und Kultur steht die UW/H für eine Reform der klassischen Alma Mater. Wissensvermittlung geht an der UW/H immer Hand in Hand mit Werteorientierung und Persönlichkeitsentwicklung.

Witten wirkt. In Forschung, Lehre und Gesellschaft.
uniprotokolle > Nachrichten > CHE Ranking: Wirtschafts-Studierende der Uni Witten/Herdecke sehr zufrieden mit Studienbedingungen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/277392/">CHE Ranking: Wirtschafts-Studierende der Uni Witten/Herdecke sehr zufrieden mit Studienbedingungen </a>