Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. Dezember 2017 

Wirtschaftsstudium am KIT Spitze im CHE-Ranking

05.05.2014 - (idw) Karlsruher Institut für Technologie

Im aktuellen Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) schneidet das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) im Wirtschaftsingenieurwesen sehr gut ab: Unter anderem bei der Studiensituation insgesamt und der Internationalen Ausrichtung liegt es in der Spitzengruppe. Das CHE Hochschulranking erscheint am Dienstag, 6. Mai, im ZEIT Studienführer 2014/15. Insgesamt erreicht das Wirtschaftsingenieurwesen bei acht Indikatoren die Spitzengruppe. Besonders stark schneidet das Fach bei der Studierendenbefragung ab: Sehr gut bewerteten die KIT-Studentinnen und Studenten neben der Studiensituation insgesamt unter anderem auch Lehrangebot, Berufsbezug, E-Learning und IT-Ausstattung.

Die Spitzengruppe erreichte auch das Fach Informationswirtschaft, bei den Indikatoren Praxisorientierung und wissenschaftliche Veröffentlichungen.

Das CHE Hochschulranking bewertet jedes Jahr ein Drittel der Fachbereiche neu. 2014 waren es Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften und Volkswirtschaft, Jura, Soziale Arbeit, Medienwissenschaft, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsrecht. Von den genannten bietet das KIT nur Studiengänge in Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik, der am KIT Informationswirtschaft heißt, an.

Das CHE Hochschulranking untersucht mehr als 300 Universitäten und Fachhochschulen im deutschsprachigen Raum. Neben Fakten zu Studium, Lehre, Ausstattung und Forschung umfasst das Ranking Urteile von Studierenden über die Studienbedingungen an ihrer Hochschule.

Das aktuelle CHE Hochschulranking erscheint am 6. Mai 2014 im ZEIT Studienführer 2014/15. Ab sofort ist es unter http://www.zeit.de/hochschulranking abrufbar.

Weiterer Kontakt:
Margarete Lehné
Pressereferentin
Telefon: +49 721 608-48121
Fax: +49 721 608-43658
E-Mail: margarete.lehne@kit.edu

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts nach den Gesetzen des Landes Baden-Württemberg. Es nimmt sowohl die Mission einer Universität als auch die Mission eines nationalen Forschungszentrums in der Helmholtz-Gemeinschaft wahr. Thematische Schwerpunkte der Forschung sind Energie, natürliche und gebaute Umwelt sowie Gesellschaft und Technik, von fundamentalen Fragen bis zur Anwendung. Mit rund 9000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, darunter knapp 6000 in Wissenschaft und Lehre, sowie 24 000 Studierenden ist das KIT eine der größten Forschungs- und Lehreinrichtungen Europas. Das KIT verfolgt seine Aufgaben im Wissensdreieck Forschung Lehre Innovation.

Diese Presseinformation ist im Internet abrufbar unter: http://www.kit.edu Anhang
Wirtschaftsstudium am KIT Spitze im CHE-Ranking
uniprotokolle > Nachrichten > Wirtschaftsstudium am KIT Spitze im CHE-Ranking
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/277401/">Wirtschaftsstudium am KIT Spitze im CHE-Ranking </a>