Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 24. Oktober 2017 

BWL-Studierende finden Biberacher Studienangebot spitze

05.05.2014 - (idw) HBC Hochschule Biberach

Spitzenbewertungen in vier von fünf Kategorien hat die Hochschule Biberach im aktuellen CHE-Ranking erhalten. Dem bundesweiten Vergleich stellte sich diesmal der Studiengang Betriebswirtschaft (Bau und Immobilien) der HBC. Ausgezeichnete Bewertungen erhielt der Studiengang in den Kategorien Studiensituation insgesamt, Studierbarkeit, Betreuung durch Lehrende, Praxisorientierung/Praxischeck. Damit hat sich der Studiengang in diesem Vergleich aller Fachhochschulen in Deutschland und darüber hinaus (z. B. einige Hochschulen in Österreich) um eine Spitzenbewertung verbessert. Das ist ein tolles Ergebnis, so Dekan Professor Dr. Dr. Norbert Geiger, das uns in unserem Tun und unserem Angebot absolut bestätigt. Der Studiengang vermittle solides Grundwissen in allen Kernfächern der Betriebswirtschaft und lege gleichzeitig einen besonderen Fokus auf die Bau- und Immobilienwirtschaft, erklärte Geiger. Damit bieten wir ein bundesweit einmaliges Studienprogramm an, so der Dekan. Die ausgezeichneten Bewertungen im Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung sieht Geiger in der intensiven Betreuung an der Hochschule Biberach begründet und der sehr guten Ausstattung. Wir sind eine persönliche Hochschule mit familiärer Atmosphäre die Studierenden stehen im direkten Kontakt mit uns Lehrenden.

Eine Bewertung im Bereich Mittelfeld erhielt der Studiengang in der Kategorie Internationale Ausrichtung. Auch Professor Geiger sieht hier Potenzial für die weitere Entwicklung des Studienganges. Wir widmen uns diesem Thema derzeit verstärkt. Gerade erst habe die Fakultät eine Hochschulpartnerschaft mit der East Central University Oklahoma abgeschlossen. Die Studierenden erhielten mehr und mehr Möglichkeiten, internationale Erfahrungen während eines Studien- oder Praxissemesters im Ausland zu sammeln, so der Dekan.

Das CHE Hochschulranking ist laut CHE das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum. Mehr als 300 Universitäten und Fachhochschulen hat das CHE für das aktuelle Ranking untersucht; die Hochschule Biberach wurde in diesem Jahr im Bereich der Betriebswirtschaftslehre bewertet. Neben Fakten zu Studium, Lehre, Ausstattung und Forschung umfasst das Ranking Urteile von Studierenden über die Studienbedingungen an ihrer Hochschule.
Das Ranking wird publiziert durch den Verlag DIE ZEIT. Veröffentlicht wird die Befragung im ZEIT Studienführer, der am 6. Mai erscheint sowie online unter www.zeit.de/hochschulranking.
Im vergangenen Jahr wurde die Hochschule Biberach in den Fächern Architektur und Gebäudeklimatik, Energiesysteme, Bauingenieurwesen und Projektmanagement sowie Pharmazeutische Biotechnologie bewertet. Auch damals erhielt die HBC sehr gute Ergebnisse insbesondere in den baubezogenen Fächern konnte sie sich auf Spitzenplätzen behaupten. Übrigens nicht zum ersten Mal. Wir erzielen seit Jahren sehr gute Ergebnisse bei diesen Rankings, sagt Rektor Professor Dr.-Ing. Thomas Vogel. Die Hochschule Biberach stehe im bundesweiten Ranking ausgezeichnet da. Den Vergleich, auch mit größeren Hochschulen, scheuen wir absolut nicht, so der Rektor der Hochschule Biberach. Weitere Informationen:http://www.hochschule-biberach.dehttp://www.zeit.de/hochschulranking
uniprotokolle > Nachrichten > BWL-Studierende finden Biberacher Studienangebot spitze
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/277404/">BWL-Studierende finden Biberacher Studienangebot spitze </a>