Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. Oktober 2017 

Verhandlungsgeschick und kompetentes Handeln

07.05.2014 - (idw) Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena

Brasilianische Gaststudierende der EAH Jena beim Online-Planspiel Sechs brasilianische Gaststudierende der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena (EAH Jena) nehmen derzeit an dem Online-Planspiel InterCulture 2.0 teil. Entwickelt wurde das Spiel im Fachgebiet Interkulturelle Wirtschaftskommunikation (IWK) der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Im Februar dieses Jahres erhielt es den Deutschen E-Learning und Nachwuchs-Award.

Nun läuft das Planspiel erstmals in Kooperation mit dem Akademischen Auslandsamt der EAH Jena und dem JenDaF e.V. Die brasilianischen Studenten treten gegen Partnerhochschulen in Dänemark, Bulgarien und Polen online an und sind per Webcam über den virtuellen Raum des Intercultural Campus mit den anderen Teilnehmern verbunden (http://www.intercultural-campus.org).

Für die Umsetzung des Spiels hat jedes Länderteam an seinem jeweiligen Standort ein fiktives Unternehmen auf dem Weltmarkt der Trinkflaschenindustrie gegründet. Allein kann jedoch keines der neuen Unternehmen bestehen, denn der Markt für Trinkflaschen wird von einem computergesteuerten Monopolisten beherrscht, der nur durch Verhandlungsgeschick, Kooperationsstrategien und interkulturell kompetentes Handeln zu schlagen ist. Die entscheidenden Spielrunden finden am 15. und 22. Mai im Multimediazentrum der Universität in der Carl-Zeiss-Straße statt.

Darüber hinaus stehen Existenzgründerberater Swen Köcher (Enterprise Thüringen) sowie die Geschäftsführer der Firma Trickolor, Patrick Gröschl und Sebastian Ernst, den brasilianischen Gästen am 23. Mai für einen Praxisdialog zur Verfügung, um Erfahrungswerte aus realen Gründungsprozessen in Deutschland zu vermitteln.

Anita Weißflog, Robert Schäf / sn

Alle Pressevertreter sind herzlich eingeladen, in der letzten Phase des Spiels den brasilianischen Gaststudierenden über die Schulter zu sehen. Folgende Termine stehen zur Verfügung:
- 15. und 22. Mai 2014 ab 16.00 Uhr (Planspiel-Runden 5 und 6)
- 23. Mai 2014 ab 14.30 Uhr (Praxisdialog)
jeweils im Videokonferenzraum (Multimediazentrum Carl-Zeiss-Straße) der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Um Anmeldung wird gebeten: anita.weissflog@uni-jena.de Weitere Informationen:http://www.fh-jena.dehttp://www.uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Verhandlungsgeschick und kompetentes Handeln
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/277649/">Verhandlungsgeschick und kompetentes Handeln </a>