Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. Dezember 2017 

Heißes Thema: Waldbrände als Gefahr oder natürlicher Prozess des Ökosystems?

08.05.2014 - (idw) Humboldt-Universität zu Berlin

Das Integrative Forschungsinstitut zu Transformationen von Mensch-Umwelt-Systemen (IRI THESys) und der Exzellenzcluster Bild Wissen Gestaltung der Humboldt-Universität zu Berlin laden zum öffentlichen Vortrag über Waldbrände. Risikomanagement in Mensch-Umwelt-Beziehungen neu denken von Marc Castellnou ein.

15. Mai 2014 um 17 Uhr
Sophienstr.aße 22a, 2. Hof, 2. OG, links
Der Vortrag findet in englischer Sprache statt. Wir gehen mit Waldbränden um wie früher mit großen Raubtieren: Wir versuchen, sie auszulöschen, erklärt Marc Castellnou, der in Spanien die Spezialeinheit Grup de Reforç
d'Actuacions Forestals (GRAF) der katalanischen Feuerwehr leitet. Waldbrände gelten als sichtbarste Störung unserer Wälder. Ein entsprechendes Risikomanagement ist ein heißes Thema auf der klimapolitischen Tagesordnung. Denn Waldbrände sind wichtige und natürliche ökologische Prozesse, können aber die Klimafunktion unserer Wälder maßgeblich beeinträchtigen.

Marc Castellnous Spezialität ist die Bekämpfung großflächiger Waldbrände mittels der kontrollierten Anwendung von Feuer. Bei dieser Form des Waldmanagements werden Brände strategisch als Werkzeug und präventive Maßnahme eingesetzt. Dass Feuer also auch ein Partner sein kann, will der Feuermanagement-Experte in seinem Vortrag unter Einbeziehung von Fallstudien aus Katalonien/Spanien, Irland und Deutschland zeigen.

THESys Science in Action
Mit dem Vortrag von Marc Castellnou begründet das Integrative Forschungsinstitut zu Transformationen von Mensch-Umwelt-Systemen (IRI THESys) der Humboldt-Universität zu Berlin seine neue Reihe Thesys Science in Action. In unregelmäßigen Abständen werden internationale Experten aus der angewandten Forschung nach Berlin eingeladen. Weitere Informationen: www.iri-thesys.org

Die Veranstaltung ist Teil der Ecology Days, eine als nomadenhafte Konferenz durch ganz Berlin angelegte interdisziplinäre Woche zum Verhältnis von Natur, Kultur und Stadt, die vom 12.-16. Mai stattfindet. Weitere Informationen: www.ecologydays.de

Kontakt
Anne Dombrowski
Humboldt-Universität zu Berlin
IRI THESys
Tel.: 030 2093-66334
anne.dombrowski@hu-berlin.de Weitere Informationen:http://www.iri-thesys.org/news/burn-for-science
uniprotokolle > Nachrichten > Heißes Thema: Waldbrände als Gefahr oder natürlicher Prozess des Ökosystems?
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/277735/">Heißes Thema: Waldbrände als Gefahr oder natürlicher Prozess des Ökosystems? </a>