Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 11. Dezember 2017 

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Wandel Jahresfachtagung von Sicherheitsingenieuren

08.05.2014 - (idw) Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Vom 26. bis zum 28. Mai 2014 richtet die HAW Hamburg gemeinsam mit dem Hochschulkanzler e.V. die 39. Jahresfachtagung der VDSI-Fachgruppe Hochschulen und Wissenschaftliche Institutionen des Verbands Deutscher Sicherheitsingenieure (VDSI) aus. Die Sicherheitsfachkräfte und -ingenieure der deutschen Hochschulen treffen sich einmal jährlich zu einer Fachtagung, um über neueste Entwicklungen in ihrem Arbeitsbereich informiert zu sein und sich zu aktuellen Themen auszutauschen. Neben den klassischen Aufgabengebieten des Arbeits- und Gesundheitsschutzes, wie zum Beispiel Unfallverhütung im Umgang mit Gefahrstoffen, stehen in diesem Jahr auch Gefährdungen der Beschäftigten durch psychische Belastungen auf der Tagesordnung. Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Wandel lautet der Tagungstitel. Verschiedene neue Anforderungen, aber auch veränderte Arbeits- und Kommunikationsformen tragen zu der Weiterentwicklung des Tätigkeitsprofils Sicherheitsfachkraft bei.

Michael Haselsberger ist Leiter der Betriebseinheit Arbeitsschutz, Konflikt- und Umweltmanagement an der HAW Hamburg und holte die Tagung nach Hamburg: Ausgehend von einem zeitgemäßen Arbeitsschutzverständnis berät, motiviert und unterstützt unser Team aus drei kompetenten Fachkräften für Arbeitssicherheit insbesondere die Führungskräfte der Hochschule bei der Planung und Umsetzung der erforderlichen Arbeits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen sowie der Schaffung einer adäquaten Organisation. Seit circa neun Jahren sind an unserer Hochschule sogenannte Konfliktlotsen als Teil des Konfliktmanagements tätig, die mit großem Erfolg zur psychischen Gesundheit der Beschäftigten und damit zu einem guten Betriebsklima beitragen. Weiterhin befindet sich seit 2011 ein Bedrohungs- und Krisenmanagement im Aufbau, das die besonderen Anforderungen unserer Hochschule berücksichtigt. Ich freue mich, dass wir den Kolleginnen und Kollegen auf dieser Tagung wesentliche Inhalte daraus vorstellen können.

Des Weiteren im Tagungsprogramm enthalten sind Vorträge über aktuelle Sicherheits- und Vorsorgeverordnungen, Barrierefreies Bauen, Feststellanlagen oder den Umgang mit Nanopartikeln.
Das Anmeldeverfahren und die finanzielle Abwicklung der Veranstaltung laufen über den Hochschulkanzler e.V. Bernd Klöver, Kanzler der HAW Hamburg und Vorsitzender des Vereins erklärt, warum sich die Hochschulkanzler bei der Tagung engagieren: Arbeits- und Gesundheitsschutz müssen immer stärker als strategischer Faktor in der Hochschulentwicklung berücksichtigt werden. Wir Hochschulkanzler möchten das Bewusstsein für die Bedeutung des Themas Arbeitssicherheit das ganz klar in ihren Verantwortungsbereich fällt schärfen. Ich freue mich darauf, die Tagungsteilnehmerinnen und -teilnehmer im Mai bei uns in Hamburg zu begrüßen.

Tagungsprogramm zum Download: http://www.haw-hamburg.de/fileadmin/user_upload/Presse_und_Kommunikation/Aktuell...

Weitere Informationen und Anmeldung auf: http://www.kanzlernet.de/vdsi-tagung2014


Ansprechpartnerin:
Linda Sperling
Hochschulkanzler e.V.
Tel. 040.428 759818
linda.sperling@haw-hamburg.de Weitere Informationen:http://www.haw-hamburg.de/fileadmin/user_upload/Presse_und_Kommunikation/Aktuell... - Tagungsprogramm zum Downloadhttp://www.kanzlernet.de/vdsi-tagung2014 - Weitere Informationen und Anmeldung
uniprotokolle > Nachrichten > Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Wandel Jahresfachtagung von Sicherheitsingenieuren
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/277746/">Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Wandel Jahresfachtagung von Sicherheitsingenieuren </a>