Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 24. Oktober 2017 

Entwurf der BIO-TIC-Roadmaps zur industriellen Biotechnologie in Europa verfügbar

12.05.2014 - (idw) DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.

Das EU-Projekt BIO-TIC hat drei "Bio-Roadmaps" zur zukünftigen Entwicklung der industriellen Biotechnologie in Europa veröffentlicht. Das EU-Projekt BIO-TIC hat drei "Bio-Roadmaps" zur zukünftigen Entwicklung der industriellen Biotechnologie in Europa veröffentlicht. Sie konzentrieren sich auf die Bereiche Marktpotenziale, F & E-Schwerpunkte und nicht-technologische Hürden von Innovationen. Der industriellen Biotechnologie wird in Europa ein enormes Potenzial vorhergesagt. Um dieses umsetzen zu können, enthalten die Roadmaps Aktionspläne zur Überwindung der wichtigsten Entwicklungshemmnisse. Insbesondere sind Vorschläge zur Zusammenarbeit der beteiligten Interessensgruppen enthalten. Bei der aktuellen Version (April 2014) handelt es sich bereits um die zweite Entwurfsversion der Roadmaps. Die endgültigen Roadmaps werden im Juli 2015 verfügbar sein und den Zusammenhang darstellen zwischen potenziellen Marktentwicklungen in der industriellen Biotechnologie und dem daraus abgeleiteten FuE-Bedarf sowie den relevanten politischen und nicht-technologischen Rahmenbedingungen, die diese Innovationen befördern können.
Der weitere BIO-TIC-Roadmapping-Prozess hängt allerdings auch von Ihrer Mitwirkung ab. Daher ruft das BIO-TIC-Projekt-Konsortium Vertreter der beteiligten Interessensgruppen auf, ihre Kommentare und Beiträge bis Ende August 2014 an bio-tic@europabio.org zu senden.

Alle BIO-TIC-Roadmaps sind abrufbar über das Webportal www.Industrial-Biotechnology.EU .

Für weitere Informationen über BIO-TIC-Projekt: www.industrialbiotech-Europe.EU .

Medienkontakt: Maria Andrielou, Cefic Research & Innovation, Telefon + 32 2 676 73 68 oder per E-mail an man@CEFIC.be.

Über BIO-TIC
Das BIO-TIC-Projekt wurde im September 2012 mit dem Ziel gestartet, einen Überblick über die Hemmnisse für Biotech-Innovationen und deren Lösungen zu finden, um so die Entwicklung der industriellen Biotechnologie in Europa zu beschleunigen. BIO-TIC ist ein Drei-Jahres-Projekt, das im Rahmen des FP7-Programms der Europäischen Kommission finanziert wird und an dem 11 Partner beteiligt sind. CEFIC leitet das Arbeitspaket zur Kommunikation und Verteilung und hat eine beratende Rolle in den anderen Arbeitspaketen, einschließlich Administration und wissenschaftlicher Input . Das Konsortium wird von EuropaBio geleitet. BIO-TIC steht für Zentrum der Forschungs- und Innovationsplattformen in der industriellen Biotechnologie zur Schaffung technologischer Innovationen und solider Grundlagen für einen wachsenden industriellen Biotechnologie-Sektor in Europa. Weitere Informationen:http://www.Industrial-Biotechnology.EUhttp://www.industrialbiotech-Europe.EU
uniprotokolle > Nachrichten > Entwurf der BIO-TIC-Roadmaps zur industriellen Biotechnologie in Europa verfügbar
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/277925/">Entwurf der BIO-TIC-Roadmaps zur industriellen Biotechnologie in Europa verfügbar </a>