Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 24. Oktober 2017 

TU Berlin: Was zukünftige Studierende wissen müssen

12.05.2014 - (idw) Technische Universität Berlin

Die TU Berlin lädt mit neuem Besucherkonzept zu den Infotagen am 20. und 21. Mai 2014 in das TU-Hauptgebäude ein Sie denken über ein Studium nach, wissen aber noch nicht genau, was sie studieren möchten? Junge Leute fragen sich, ob es zu ihrem bisherigen Studienwunsch auch Alternativen gibt? Sie möchten einmal aus der Nähe schauen, ob ein bestimmter Studiengang wirklich etwas für sie ist? Die TU-Infotage am 20. und 21. Mai rücken das Wesentliche in den Blick und unterstützen Schülerinnen und Schüler bei ihrer Entscheidung. Das neue Besucherkonzept bietet in kurzer Zeit einen umfassenden Einblick in das Studium an der TU Berlin und die Interessenten bestimmen, wie viele Informationen sie brauchen!

Zeit: 20. und 21. Mai 2014, ab 8.30 Uhr
Ort: TU Berlin, Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin (nahe U-Bahnhof Ernst-Reuter-Platz)
Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Oberstufe und ihre Eltern

Die TU-Infotage geben Antworten auf viele Fragen zum Studium, wie zum Beispiel:

Was kann ich an der TU Berlin studieren?
Welche Inhalte werden mir im Studiengang begegnen?
Macht man im Studiengang das, was ich mir vorgestellt habe?
Wie und wann bewerbe ich mich?

und viele weitere Fragen, auf die Schülerinnen und Schüler gerne eine Antwort hätten!

Ein zentraler Ort
Alle Veranstaltungen finden im Hauptgebäude der TU Berlin in den großen Hörsälen H 104 und H 105 im Erdgeschoss statt. Das bedeutet: keine langen Wege und alle spannenden Infos und Ansprechpartner gebündelt an einem Ort!

Infomarkt und Orientierung auch für Eltern
Auf dem Infomarkt stehen Interessenten den ganzen Tag lang Expertinnen und Experten der Allgemeinen Studienberatung für Gespräche ebenso zur Verfügung wie das Studentenwerk oder die Arbeitsagentur.
Außer der Vorstellung der Studiengänge an der TU gibt es auch Vorträge zu fächerübergreifenden Themen: Bewerbung und Zulassung, Mehr als Mathe, MINTgrün oder Frauen in Naturwissenschaft und Technik. Eltern sind bei den TU-Infotagen herzlich eingeladen. Am Dienstag, dem 20. Mai, findet um 18 Uhr eine spezielle Elternveranstaltung statt.

Drei Informationsstufen ermöglichen, dass Studieninteressierte innerhalb von zwei Tagen so viel Wissen wie nötig zusammentragen und somit eine individuelle und fundierte Entscheidung treffen können:

1. Alle zwei Stunden stellen Studienfachberaterinnen und -berater in einem Fächer-Cluster mehrere Studiengänge vor kurz und mit guten Tipps zu Studiengängen, an die die Schülerinnen und Schüler vielleicht noch gar nicht gedacht haben.

2. Anschließend stehen auf dem Infomarkt die Studienfachberatungen jedes Clusters für Gespräche zur Verfügung, versorgen Interessenten mit Infomaterial und klären individuelle Fragen. Am Stand des Auslandsamtes können zukünftige Studierende ihr Auslandssemester planen oder mit dem Studentenwerk ihre Studienfinanzierung und die Wohnheimsituation besprechen. Der Infomarkt bietet zu allen Themen rund um das Studium kompetente Gesprächspartner.

3. Wer sich so richtig für einen Studiengang begeistern konnte, wird zu Institutsbesichtigungen mitgenommen, besucht Labore und Werkstätten oder nimmt an Fachvorträgen teil. Dort werden alle Details geklärt und ein Gespür dafür vermittelt, was genau dieses eine Studienfach ganz konkret bedeutet. Am Ende des Tages gibt es noch fächerübergreifende Veranstaltungen für alle: Wie bewerbe ich mich? Wie entscheide ich mich? Wie können mich meine Eltern unterstützen und was ist dieses Orientierungsstudium MINTgrün?


Den Schulen in Berlin und Brandenburg liegen Programmflyer zur Ausgabe an ihre Schülerinnen und Schüler vor. Im Internet steht das Programm unter www.tu-berlin.de/?id=7004.

Wer sich vorab informieren möchte: Das TU-Studienangebot und alle grundlegenden Informationen zu den einzelnen Studiengängen sind unter www.tu-berlin.de/?id=7518 zu finden.

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:
Baris Ünal, Studienberatung der TU Berlin, Tel.: 030/314-25654, E-Mail: baris.uenal@tu-berlin.de
uniprotokolle > Nachrichten > TU Berlin: Was zukünftige Studierende wissen müssen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/277949/">TU Berlin: Was zukünftige Studierende wissen müssen </a>