Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. Dezember 2017 

Forum Kunst des Mittelalters 2015 zu Gast an der HAWK in Hildesheim

12.05.2014 - (idw) HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen

Hornemann Institut der HAWK stärkt Beteiligung von Restauratoren bei internationalem Kunsthistorikerkongress / Ausschreibung der Sektionen ist gestartet Das Hornemann Institut der HAWK nimmt zusammen mit dem Hildesheimer Dommuseum das 1200jährige Stadtjubiläum im Jahre 2015 zum Anlass, das Forum Kunst des Mittelalters im Jubiläumsjahr nach Hildesheim einzuladen. Bei diesem Forum handelt es sich um einen internationalen, öffentlichen Mittelalterkongress des Deutschen Vereins für Kunstwissenschaft e.V., der jeweils in Kooperation mit örtlichen wissenschaftlichen Institutionen alle zwei Jahre in anderen Städten stattfindet. Die meisten der rund 100 Vorträge werden vom 16. bis 19. September 2015 auf dem neuen Campus der HAWK am Weinberg durchgeführt. Es werden schätzungsweise 400 Wissenschaftler/innen aus dem In- und Ausland erwartet. Die abendliche Auftaktveranstaltung findet in der jüngst umfassend sanierten großen Michaeliskirche statt.

Nach den Foren in Halberstadt (2011) und Freiburg/Breisgau (2013), die vor allem dem 13. bzw. dem 14. und 15. Jahrhundert gewidmet waren, wird der Kongress wegen des Hildesheimer Stadt- und Bistumsjubiläums die im europäischen Maßstab herausragende Blütezeit Hildesheim von der Gründung bis 1250 thematisieren.

Das Hornemann Institut hat sich das Ziel gesetzt, beim Kongress das Thema Erhaltung von Kulturerbe zu stärken und die historisch sehr enge Verbindung von Kunstgeschichte und Restaurierung mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Der Kongress ist jeweils in viele thematisch unterschiedliche Sektionen à 90 Minuten mit jeweils vier bis fünf Rednern strukturiert. Die Veranstalter freuen sich nun über Vorschläge für Sektionen. Dieser Aufruf richtet sich sowohl an einzelne Wissenschaftler/innen, als auch an Institutionen und Vereine, denen in Hildesheim eine Plattform geboten werden soll, ihre Arbeit zu präsentieren. Nach der Auswahl der Sektionen durch ein wissenschaftliches Komitee werden die Sektionsleiter im Wesentlichen selbst für die Auswahl der Referate verantwortlich sein. Die Referent/inn/en erhalten eine Reisekostenpauschale.
Ihre Vorschläge richten Sie bitte bis spätestens 15. Juni 2014 an: mail@mittelalterkongress.de Weitere Informationen:http://mittelalterkongress.de/mittelalterkongress/wb/pages/startseite.phphttp://www.hornemann-institut.de/german/Forum_Kunst_des_Mittelalters.phphttp://www.hawk-hhg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Forum Kunst des Mittelalters 2015 zu Gast an der HAWK in Hildesheim
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/277954/">Forum Kunst des Mittelalters 2015 zu Gast an der HAWK in Hildesheim </a>