Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. Oktober 2017 

Translationsgeschichte von unten in Neu-Spanien

13.05.2014 - (idw) Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Öffentliche Antrittsvorlesung von Univ.-Prof. Dr. Martina Schrader-Kniffki am Donnerstag, 15. Mai in Germersheim Zu einer öffentlichen Antrittsvorlesung am Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft in Germersheim laden der Präsident und der Senat der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) am Donnerstag, 15. Mai 2014 ein. Translationsgeschichte von unten in Neu-Spanien. Und was sie uns hier und heute sagen kann. lautet der Titel der Vorlesung von Univ.-Prof. Dr. Martina Schrader-Kniffki, seit Juni 2013 Professorin für Spanische und Portugiesische Sprach- und Übersetzungswissenschaft. Sie wird auf der Grundlage ihrer Forschung zu Alltagspraktiken der Translation zwischen dem Spanischen und den indigenen Sprachen des spanischen Kolonialreichs Neu-Spanien (Nueva España) über die sozio-kulturelle, sprach- und translationspolitische Rolle historischer nicht-professioneller Translation sprechen und einige der Erkenntnisse aus dem Forschungsprojekt hinsichtlich ihrer Relevanz für heutige interkulturelle Problematiken beleuchten.

Martina Schrader-Kniffki hat Romanistik, Germanistik und Ethnologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Freien Universität Berlin studiert und 2002, nach Feldforschungsaufenthalten in Mexiko, mit einer Arbeit zu pragmatischen Aspekten von Sprachkontakt zwischen dem Spanischen und einer amerindischen Sprache Mexikos an der Universität Bremen promoviert. Zwischen 2003 und 2009 war sie dort Wissenschaftliche Assistentin. Nach Archivarbeiten in Brasilien und Portugal erfolgte ihre Habilitation an der Universität Bremen 2009 mit einer Arbeit zum Thema der sprachlichen Wirklichkeitskonstruktion und Bedeutungskonstitution im kolonialen Portugiesischen des brasilianischen Amazonasgebiets.

Zu der öffentlichen Antrittsvorlesungen von Martina Schrader-Kniffki am Donnerstag, 15. Mai 2014, um 16:20 Uhr im Hörsaal 328 auf dem Campus Germersheim ist die Öffentlichkeit herzlich eingeladen.

Weitere Informationen:
Univ.-Prof. Dr. Martina Schrader-Kniffki
Abteilung Spanische und Portugiesische Sprache und Kultur
FB 06: Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft
Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU)
An der Hochschule 2
D 76726 Germersheim
Tel. +49 7274 508-35253
Fax +49 7274 508-35444
E-Mail: schradma@uni-mainz.de
http://www.fb06.uni-mainz.de/spanisch/
uniprotokolle > Nachrichten > Translationsgeschichte von unten in Neu-Spanien
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/278002/">Translationsgeschichte von unten in Neu-Spanien </a>