Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. Oktober 2017 

Supply Chain Management: Warum SCM ein Top-Thema für Unternehmen ist

13.05.2014 - (idw) Kühne Logistics University - Wissenschaftliche Hochschule für Logistik und Unternehmensführung

Supply Chain Management (SCM) hat in den vergangenen Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Dennoch wird das Potential von Supply Chain Management in vielen Unternehmen noch immer unterschätzt und SCM oft nur als operative Aufgabe zur Kostensenkung wahrgenommen, sagt Prof. Dr. Kai Hoberg, Professor für Supply Chain Strategie an der Kühne Logistics University in Hamburg (KLU). Für die Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens im produzierenden Gewerbe ist SCM heute aber von entscheidender Bedeutung. Deshalb ist Supply Chain Management ein strategisches Thema und gehört zwingend auf die Agenda jeder Unternehmensführung, so Kai Hoberg.

Wie SCM für Unternehmensvorstände zum Top-Thema werden kann, zeigt ein Executive Workshop an der Kühne Logistics University Hamburg, der besonders für Führungskräfte auf mittlerer Managementebene geeignet ist, um ihnen die nötigen Argumente zu liefern. Der Workshop findet am 15. September 2014 von 9.30 17.00 Uhr an der Kühne Logistics University in Hamburg statt (siehe Flyer im Anhang).

Renommierte Experten aus Praxis und Wissenschaft erläutern, wie SCM-Funktionen in Unternehmen zur Wertsteigerung beitragen. Gemeinsam wird diskutiert, wie sich der Wertbeitrag von SCM messen und kommunizieren lässt und welche Strategien, Organisation und Prozesse dafür benötigt werden.

Der Workshop ist eine Kooperation zwischen KLU (Prof. Dr. Dr. h.c. Sönke Albers, Prof. Dr. Kai Hoberg), WHU (Prof. Dr. Carl Marcus Wallenburg), ETH Zürich (Prof. Dr. Stephan Wagner) und der Copenhagen Business School (Prof. Dr. Andreas Wieland).

Foto
Organisator des SCM-Workshops an der Kühne Logistics University, Prof. Dr. Kai Hoberg: Supply Chain Management wird als Mittel zur Wertsteigerung noch immer unterschätzt.

Kontakt

Prof. Dr. Kai Hoberg
Department of Logistics
Tel.: +49 40 328707-276
E-Mail: kai.hoberg@the-klu.org Weitere Informationen:http://www.the-klu.org Anhang
Einladung zur Tagung "Wie bringt man Supply Chain Managment auf die Vorstandsagenda"
uniprotokolle > Nachrichten > Supply Chain Management: Warum SCM ein Top-Thema für Unternehmen ist
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/278011/">Supply Chain Management: Warum SCM ein Top-Thema für Unternehmen ist </a>