Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 20. Oktober 2017 

Pentiment 2014: Programm und Stipendien der Internationalen Sommerakademie für Kunst und Gestaltung

13.05.2014 - (idw) Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Vom 20. Juli bis zum 9. August 2014 findet zum 26. Mal die Internationale Sommerakademie Pentiment am Department Design der HAW Hamburg statt. Es werden folgende Kurse angeboten: vier Kurse für Malerei, ein Fotokurs, ein Illustrationskurs, zwei Installationskurse, und je ein Kurs für Siebdruck, Textildesign und Photoshop. Darüber hinaus gibt es einen Kurs für Zeichnen und kreative Prozesse. Die Kurse dauern eine bis drei Wochen. Neu in diesem Jahr: Mappenvorbereitungen für angehende Studierende. Außerdem werden sechs Stipendien für die Sommerakademie vergeben. Alle, die sich für ein Studium im Bereich Kunst, Illustration oder Design bewerben wollen, können
sich bei der Mappenvorbereitung in einem dreiwöchigen Intensivkurs im Rahmen der Internationalen
Sommerakademie Pentiment grundlegend qualifizieren. Dieser Intensivkurs wird zusätzlich zu den Abendkursen angeboten, die im Frühjahr und im Herbst 2014 stattfinden. Ziel ist die Zusammenstellung einer Mappe. Im Sommerkurs geht es vor allem um die Erarbeitung von persönlichem Stil und Thema. Die Kurse werden geleitet von Jens Hasenberg, der selbst am Department Design der HAW Hamburg studiert hat und neben zahlreichen Lehraufträgen bereits erfolgreich Mappenkurse für Studienbewerber im Bereich Kunst, Design, Illustration und Mode durchgeführt hat.

Im Rahmen der Sommerakademie wird außerdem das Urban Hacking des französischen sogenannten Urban Hacktivist Florian Rivière thematisiert. Hierbei loten die Teilnehmenden die unbegrenzten Möglichkeiten der Stadt Hamburg spielerisch aus so wird beispielsweise die Stadt mit gefundenen Materialien transformiert, Wahrnehmungen sollen sensibilisiert werden.

In diesem Jahr bietet die Sommerakademie sechs Stipendien für eine kostenlose Kursteilnahme an. Noch bis zum 19. Mai 2014 werden hierfür Bewerbungen angenommen. Zwei Stipendien werden an Studierende und Ehemalige des Departments Design der HAW Hamburg vergeben, zwei weitere Stipendien sind für Hamburger Künstler und Designer angedacht und zu guter Letzt gehen die übrigen zwei Stipendien an Kunst- und Designstudierende weltweit.

Es gibt zahlreiche Ermäßigungen zum Beispiel für Studierende, Azubis und Arbeitslose: www.pentiment.de/teilnahme.php

Weitere aktuelle Informationen zu den Fristen für Stipendien, Kursinhalten und Preisen sowie zu den Biografien der Dozenten finden Sie unter: www.pentiment.de

Kontakt:
Pentiment
Nike Wilhelms
Mobil 0176 2470 4327
nike.wilhelms@gmail.com Weitere Informationen:http://www.pentiment.de - Homepage der Internationalen Sommerakademie Pentiment
uniprotokolle > Nachrichten > Pentiment 2014: Programm und Stipendien der Internationalen Sommerakademie für Kunst und Gestaltung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/278050/">Pentiment 2014: Programm und Stipendien der Internationalen Sommerakademie für Kunst und Gestaltung </a>