Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 17. Dezember 2017 

Vorne dabei: Sehr gute Ergebnisse für die Jacobs University beim internationalen Hochschulranking

15.05.2014 - (idw) Jacobs University Bremen

Die Jacobs University hat bei dem neuen globalen Hochschulranking U-Multirank im deutschlandweiten Vergleich gleich in mehreren Bereichen sehr gut abgeschnitten. Die Ergebnisse des Rankings, das von einem internationalen Netzwerk um das niederländische Center for Higher Education Policy Studies (CHEPS) und das deutsche Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) entwickelt wurde, sind gestern veröffentlicht worden. Die erste Evaluierung umfasst die Fachgebiete Physik, Elektro- und Informationstechnik, Betriebswirtschaft und Maschinenbau. Die Studienprogramme der Jacobs University erreichen in der Untersuchung Spitzenplätze. Bestnoten gibt es für die Elektro- und Informationstechnik. Besonders positiv bewerten die Studierenden das Betreuungsverhältnis, welches unter anderem dazu beiträgt, dass sie ihr komplexes Studium in der vorgesehenen Zeit abschließen können. Ob im Hörsaal, im Labor oder in der Mensa, unsere Studierenden können sich auf dem Campus informell und oft mit ihren Professoren und Dozenten treffen, um Kursinhalte zu besprechen, sich Rat für Karriereentscheidungen zu holen oder wissenschaftliche Themen zu diskutieren, die sie interessieren. An der Jacobs University kümmern wir uns intensiv um unsere Studierenden, so Giuseppe Abreu, Professor für Elektrotechnik. Auch die Forschung sehen die Studierenden in ihren Fächern sehr gut aufgestellt und verteilen in fast allen Kategorien sehr gute Noten. Die Jacobs University wird beim U-Multirank im Bereich Elektro- und Informationstechnik von den Programmen Electrical and Computer Engineering, Communications, System and Electronics und Electrical Engineering and Computer Science repräsentiert.

Einen Spitzenplatz nimmt ebenfalls die Physik ein. Die Studierenden in diesem Feld sind vor allem mit der Qualität von Lehre und Kursen zufrieden. Die Jacobs University ist mit den Fächern Physics, Nanomolecular Science und Physical Sciences im Gebiet Physik beim U-Multirank vertreten. Peter Schupp, Professor für Physik und Koordinator für den Studiengang Physics: Wir freuen uns über die sehr guten Ergebnisse für unsere Physik-Programme beim U-Multirank. In fast allen Kategorien der Befragung zu Studium und Lehre haben wir gute bis sehr gute Bewertungen bekommen. Besonders stolz sind wir auch darauf, dass unsere Studierenden ihr anspruchsvolles Studium fristgerecht abschließen können. Hier sind wir international Spitze. Sehr positiv empfinden die Studierenden auch die Organisation ihrer Programme und den Kontakt zu den Lehrenden. Das gute Abschneiden der Physik-Angebote der Jacobs University zeigt, dass wir den richtigen Weg verfolgen. Unsere Studierenden profitieren vor allem davon, dass sie bereits früh im Studium in die Forschung eingebunden sind und die Lerninhalte praktisch anwenden können. Unsere Studiengänge sind damit ein optimales Sprungbrett für den Berufseinstieg oder weiterführende Studien an den Top-Universitäten weltweit, so Jürgen Fritz, Professor für Biophysik und ebenfalls Koordinator für Physics.

Für das Fach Betriebswirtschaft ist an der Jacobs University der Studiengang Global Economics and Management (GEM) evaluiert worden. Dieser schnitt erst kürzlich beim deutschen CHE-Ranking erstklassig ab. Beim U-Multirank wiederholt GEM das sehr gute Ergebnis. Das noch junge Programm erhielt in den verschiedenen Kategorien der wissenschaftlichen Leistung sehr gute Bewertungen. Welf Werner, Professor für internationale Wirtschaft und Koordinator des Studiengangs: GEM ist eine echte Erfolgsgeschichte, wie inzwischen mehrere Rankings beweisen. Mich freut vor allem, dass GEM bei der Qualität von Lehre und Kursen sowie hinsichtlich der Praxisorientierung in der Spitzengruppe liegt. Nach nur kurzer Zeit können wir hier wie auch bei den wissenschaftlichen Leistungen schon einiges vorweisen. Mit unserem transdisziplinären Ansatz haben wir uns zu einem Geheimtipp unter den vielen wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen entwickelt. GEM startete im Herbst 2010 mit dem Ziel, klassische Betriebs- und Volkswirtschaft konsequent im globalen Kontext zu betrachten und darüber hinaus mit Kenntnissen aus Politik, Gesellschaft, Ethik und Technik zu verbinden. An der Jacobs University hat sich der Studiengang in kurzer Zeit zu einem der beliebtesten Angebote entwickelt.

U-Multirank ist ein unabhängiges Ranking, das mit Finanzierung der EU Kommission von einem internationalen Netzwerk unter der Führung von Professor Dr. Frans van Vught vom Center for Higher Education Policy Studies (CHEPS) in den Niederlanden und Professor Dr. Frank Ziegele vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung durchgeführt worden ist. Es basiert auf einer Methodik, die sowohl der Vielfalt der Hochschulen als auch der Profile der Hochschulen in unterschiedlichen Leistungsdimensionen Rechnung trägt. Die zugrunde liegenden Daten stammen aus unterschiedlichen Quellen: Von den Hochschulen zur Verfügung gestellte Daten, Daten aus internationalen bibliometrischen und Patentdatenbanken sowie Ergebnisse aus einer der größten internationalen Befragung von Studierenden, an der mehr als 60.000 Studierende teilgenommen haben. Weitere Informationen zum Hochschulranking unter: http://www.umultirank.eu.

uniprotokolle > Nachrichten > Vorne dabei: Sehr gute Ergebnisse für die Jacobs University beim internationalen Hochschulranking
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/278219/">Vorne dabei: Sehr gute Ergebnisse für die Jacobs University beim internationalen Hochschulranking </a>