Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Mitmachprojekte der h_da auf dem Hessentag

16.05.2014 - (idw) Hochschule Darmstadt

Darmstadt/Bensheim Eine interaktive Fußballtorwand, eine Smartie-Sortiermaschine und ein Motorrad mit neuartiger Energie-Rückgewinnung und künstlicher Muskulatur sind drei von zahlreichen teils interaktiven Forschungsprojekten und anschaulichen Simulationssystemen aus der Lehre, mit denen sich die Hochschule Darmstadt (h_da) am Hessentag 2014 vom 6. bis 15. Juni in Bensheim beteiligt. Täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr werden im Gemeinschaftsstand der Wissenschaftsoffensive Hessen schafft Wissen öffentliche und private Träger von Wissenschaft und Forschung in Hessen ihre Arbeit anhand von Ausstellungsobjekten mit hohem Mitmachfaktor vorstellen. Der Stand liegt am Berliner Ring und damit unmittelbar am Kreuzungspunkt von Hessentagsstraße und Festmeile. Die h_da ist zum Hessentags-Auftakt vom 6. bis 8. Juni sowie am 10. und am 13. Juni in Bensheim. Ansprechen soll der Aktionsstand Studieninteressierte und forschungsinteressierte Bürgerinnen und Bürger. An allen Tagen können sich Interessierte am Stand auch zum Studienangebot der h_da informieren; darunter reguläre Bachelor- und Masterprogramme, duale Studiengänge und Weiterbildungsangebote für Berufstätige. Infos auch unter www.h-da.de/studium

Mit Projekten aus Forschung und Lehre beteiligen sich die h_da-Fachbereiche Bauin-genieurwesen, Elektrotechnik und Informationstechnik (EIT), Gestaltung, Informatik, Maschinenbau- und Kunststofftechnik, Mathematik und Naturwissenschaften sowie Media.

Was hat der Wii-Controller mit dem Airbag zu tun? fragt Prof. Dr. Markus Haid am Auftakt-Tag (6. Juni) und vermittelt so Wissen aus dem Forschungsschwerpunkt des Kompetenzzentrums für Angewandte Sensorik (CCASS) am Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik. Ein Studententeam aus dem gleichen Fachbereich unter der Leitung von Prof. Dr. Michael Schnell demonstriert anhand von kleinen Robotern die Funktionsweise von Segway-Personentransportern, eine Labyrinth-Fahrt und wie es Fahrzeuge schaffen, während der Fahrt hintereinander ohne Auffahrunfälle immer den richtigen Abstand zu halten. Den Prototyp eines Motorrads mit künstlicher Muskulatur, das beim Bremsen elektrische Energie rückgewinnt, präsentieren am 6. Juni sowie am 10. Juni Student Marcel Attila Kiss und ein interdisziplinäres Studierenden-Team unter der Leitung von Prof. Dr. Hans-Peter Bauer vom Fachbereich EIT. Gauss nennt sich das Projekt mit dem Ziel, ein elektrisches Sportmotorrad zu bauen, das in besonders hohem Maße mechanische Energie in die Batterie zurückspeisen kann.

An allen h_da-Hessentags-Tagen am Stand zum Anschauen und Ausprobieren: die Smartie-Sortiermaschine. Prof. Dr. Christoph Heckenkamp setzt sie im Labor Ange-wandte Bildverarbeitung am Fachbereich Mathematik und Naturwissenschaften ein. Den Studierenden und dem Hessentags-Publikum veranschaulicht sie optische Sor-tiermechanismen in der Industrie.

Wenige Tage vor dem Start der Fußballweltmeisterschaft können sich Besucherinnen und Besucher an der interaktiven Fußballtorwand von Studierenden aus dem Fachbereich Media versuchen. Die Torwand ist als Bachelorarbeit im Studiengang Interactive Media Design am Mediencampus der h_da in Dieburg unter der Leitung von Prof. An-drea Krajewski entstanden. Die Studenten Stanislav Kulik und Miguel Dos Santos Vaz Dias Wicht planen mehrere Spielmodi: von der klassischen Torwand- Ansicht á la aktuelles Sportstudio bis zu sich bewegenden Zielen sowie einen Ranking-Modus. Am 7. und am 13. Juni wird die interaktive Torwand bespielbar sein.

Am 7. und 8. Juni können Besucherinnen und Besucher unser Sonnensystem und die Gravitation seiner Himmelskörper mithilfe der interaktiven Visualisierung uSPHERE aus dem Studiengang Interactive Media Design erfahren. Im Spiel können sie versuchen, ein Raumschiff heil an Planeten und Sternen vorbei zu navigieren.

Ganztags auf der separaten Bühne des Gemeinschaftsstandes lädt am Pfingstsonntag (8. Juni) der LEGO-Kindercampus der h_da Kinder und Jugendliche zum Mitmachen ein. Seit Jahren läuft das von Prof. Dr. Bettina Harriehausen-Mühlbauer am Fachbereich Informatik initiierte Robotik-Sommercamp für Kinder zwischen 10 und 14 Jahren. Auf dem Hessentag erhalten junge Technikinteressierte in Mitmach-Workshops die Gelegenheit, Roboter des Systems LEGO® MINDSTORMS® Education EV3 zu programmieren und zu erleben, wie sie reagieren. Alle halbe Stunde können Interessierte einsteigen. Wer schon immer mal wissen wollte, wie im Auto ABS und ESP funktionieren, kann sich das ebenfalls am 8. Juni anhand des Modells eines Verbrenner-Fahrzeugs aus dem Fachbereich Maschinenbau und Kunststofftechnik erläutern lassen.

Am 13. Juni ganztags auf der Bühne erlebbar: der interaktive Thriller Auriga, der bereits auf der B3 Biennale mit dem Moving Picture Innovators Award ausgezeichnet wurde. Ein Studierendenteam unter der Leitung von Prof. Claudia Söller-Eckert hat das Alternate-Reality-Game als Masterprojekt im Studiengang Leadership in the Creative Industries entwickelt. Die Standbesucherinnen und besucher erhalten die Gelegenheit, alleine und im Team einen Tatort interaktiv zu begutachten und Rätsel zu lösen: www.transmediastory.net

Tagesprogramm der h_da-Mitmachprojekte auf dem Hessentag

Freitag, 6. Juni
Gauss-Projekt - Prototyp E-Motorrad mit künstlicher Muskulatur
Was hat der Wii-Controller mit dem Airbag zu tun?
Roboter demonstrieren Segway, Labyrinth, Abstand halten
Smartie-Sortiermaschine
Studieninformation

Samstag, 7. Juni
Wer ist fit für die WM? - Interaktive Fußballtorwand
Raumschiff navigieren mit uSHPERE, der interaktiven Sonnensystem-Simulation Smartie-Sortiermaschine
Studieninformation

Sonntag, 8. Juni
Mitmachen beim Roboter-Programmieren: Lego-Kindercampus der h_da

Raumschiff navigieren mit uSHPERE, der interaktiven Sonnensystem-Simulation
ABS und ESP im Modell-Auto
Smartie-Sortiermaschine
Studieninformation

Dienstag, 10. Juni
Gauss-Projekt - Prototyp E-Motorrad mit künstlicher Muskulatur
Smartie-Sortiermaschine
Studieninformation

Freitag, 10. Juni
Multimedia-Finanzweltthriller Auriga zum Miträtseln für Hobby-Detektive
Wer ist fit für die WM? - Interaktive Fußballtorwand
Smartie-Sortiermaschine
Studieninformation Weitere Informationen:http://www.h-da.de
uniprotokolle > Nachrichten > Mitmachprojekte der h_da auf dem Hessentag
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/278335/">Mitmachprojekte der h_da auf dem Hessentag </a>