Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Auszeichnung für Forschung und Ombudstätigkeit

19.05.2014 - (idw) Georg-August-Universität Göttingen

Die Präsidentin der Universität Göttingen, Prof. Dr. Ulrike Beisiegel, ist mit der Ubbo-Emmius-Medaille der Universität Groningen ausgezeichnet worden. Prof. Beisiegel wurde damit für ihre Forschung im Bereich der Herz-Kreislauf-Erkrankungen, für ihr internationales Engagement und für ihren langjährigen Einsatz für gute wissenschaftliche Praxis im Ombudsgremium der Deutschen Forschungsgemeinschaft geehrt. Pressemitteilung Nr. 107/2014

Auszeichnung für Forschung und Ombudstätigkeit
Prof. Dr. Ulrike Beisiegel erhält Ubbo-Emmius-Medaille der Universität Groningen

(pug) Die Präsidentin der Universität Göttingen, Prof. Dr. Ulrike Beisiegel, ist mit der Ubbo-Emmius-Medaille der Universität Groningen ausgezeichnet worden. Prof. Beisiegel wurde damit für ihre Forschung im Bereich der Herz-Kreislauf-Erkrankungen, für ihr internationales Engagement und für ihren langjährigen Einsatz für gute wissenschaftliche Praxis im Ombudsgremium der Deutschen Forschungsgemeinschaft geehrt. Der Rektor der Universität Groningen, Prof. Dr. Elmer Sterken, überreichte die Auszeichnung in der vergangenen Woche im Rahmen der 400-Jahr-Feier der Universität Groningen, die vom niederländischen König Willem-Alexander eröffnet wurde.

Ubbo Emmius (1547 bis 1625) war der deutschstämmige Gründer und erste Rektor der Universität Groningen. Die Hochschule verleiht die Ubbo-Emmius-Medaille seit 1965 alle fünf Jahre für akademische Verdienste. Weitere Informationen:http://www.rug.nl Universität Groningen
uniprotokolle > Nachrichten > Auszeichnung für Forschung und Ombudstätigkeit
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/278392/">Auszeichnung für Forschung und Ombudstätigkeit </a>